> zur Übersicht Forum
24.10.2006, 19:17 von PfaelzerProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Kaution
Wer haftet eigentlich für die Kaution der Mieter, wenn der Mieter pleite geht?
Aktueller Fall: Habe eine Wohnung ersteigert u. vom Zwangsverwalter nur Mieten überwiesen bekommen. Haft ich als ersteigerer jetzt für die Kaution des Mieters? Danke für die Infos.
Alle 2 Antworten
25.10.2006, 07:32 von pbsenn
Profil ansehen
Hallo Pfaelzer,

§ 566a Mietsicherheit BGB

Hat der Mieter des veräußerten Wohnraums dem Vermieter für die Erfüllung seiner Pflichten Sicherheit geleistet, so tritt der Erwerber in die dadurch begründeten Rechte und Pflichten ein. Kann bei Beendigung des Mietverhältnisses der Mieter die Sicherheit von dem Erwerber nicht erlangen, so ist der Vermieter weiterhin zur Rückgewähr verpflichtet.

Demnach ist es so, dass du auf jeden Fall für die Kaution haftest, selbst wenn du sie nicht erhalten hast.

Inwieweit du nun wirklich etwas unternehmen musst, ist abhängig von der Art der geleisteten Mietsicherheit.

- bei Mietbürgschaft - kann nur der Erwerber noch Ansprüche erheben
- bei Verpfändung von Bankforderungen (Mietkautionssparbuch) - Der Erwerber wird kraft Gesetztes Pfandgläubiger und gem. § 952 BGB Eigentümer am Sparbuch
- bei Barkaution - Der Erwerber hat lediglich Anspruch auf Auszahlung.

Von daher prüf bitte, in welcher Art und Weise dein Mieter dem alten Vermieter Mietsicherheit geleistet hat. Wirklich brisant ist lediglich die Barkaution. In den anderen Fällen solltest du gemeisam mit dem Mieter die Bank bzw. den Bürgen informieren, dass der bisherige Vermieter keinerlei Ansprüche mehr stellen darf.

Gruß

Torsten
24.10.2006, 22:22 von buba
Profil ansehen
hallo,
wie die rechtslage nun genau ist, keine ahnung. aber in meinem/unseren mietverträgen steht dieser satz
Zitat:
3. Für den Fall der Veräußerung des Grundstückes / der Eigentumswohnung / des vermieteten Teileigentums willigt der Mieter darin ein, dass die von ihm erbrachte Sicherheitsleistung auf den Erwerber übertragen wird.
Der Vermieter sichert dem Mieter zu, im Veräußerungsfalle den Erwerber zur Rückgewähr der Sicherheit zu verpflichten, soweit gegen diesen nicht gegenüber dem Mieter aufgerechnet ist.


Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter