> zur Übersicht Forum
28.12.2007, 16:57 von mickymausProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Kaution verrechnen? Falsche Lichtschalter?
Hallo,
befürchte, das mein Mieter seine letzte Miete nicht mehr zahlen wird, da er bereits gefragt hat, ob wir das nicht auch auf diese Weise regeln können.(Er braucht das Geld für die neue Kaution)Wäre dies erlaubt, bzw. dürfte ich das so abrechnen? Die nächste Frage wäre: der Mieter hat einen Lichtschalter beschädigt und einfach einen sytemfremden Schalter angebracht. Nun passt der natürlich nicht mehr zu den anderen Steckdosen und Schaltern. Habe ich ein Anrecht auf Wiederherstellung( es kann sein, das es die Schalterserie nicht mehr gibt)
Danke für die Hilfe
Micky
Alle 6 Antworten
29.12.2007, 23:11 von gghj
Profil ansehen
Nein, in den HPV ist es nach m. K. regelmäßig der Fall, dass bei gemieteten oder geliehenen Sachen von ordnungsgemäßen und sachgerechtem Gebrauch derselben ausgegangen wird. Bei Schaden ist dies in Folge nicht Sache der HPV, sondern Eigenverschulden. Würde mich insofern wundern, wenn ein Ersatz eines Schalters bzw. der Austausch aller Schalter übernommen werden würde.

Es müsste schon der Freund des Mieters (mit einer HPV) mit zwei Bierkästen auf den Schultern vorbeigkommen sein und beim absetzen hat es einen Schalter zerdonnert. Aber das wäre dann Versicherungsbetrug und außerdem etwas spät gemeldet! Insofern kein empfehlenswerter Weg.

Der M soll mit dem neuen VM klären, ob eine Ratenzahlung der Kaution (i.d.R. auf zwei bis drei Monate verteilt) vereinbart werden kann. Das gibt etwas Luft. Bei gütlicher Einigung kann ja auch eine kurzfristiger Abschlag der geleisteten Kaution erfolgen (z. B. 50%?)

Prüfen, ob ein Elektriker oder Großhändler die Serie noch führt. Wenn sie aus dem Baumarkt kam, stehen die Chancen auf Ersatz schlecht, wenn die Serie dort nicht mehr geführt wird (eigentlich bei Null).

Gruß gghj
29.12.2007, 13:16 von Cora
Profil ansehen
Hallo

Zitat:
Der Schalterschaden, wäre das nicht etwas für die Haftpflichtversicherung des Mieters?


wenn er denn eine hat
29.12.2007, 12:56 von mickymaus
Profil ansehen
Danke für die beiden Antworten. Bin dann mal gespannt, wie friedlich er ausziehen wird. Der Schalterschaden, wäre das nicht etwas für die Haftpflichtversicherung des Mieters?
Gruß
Micky
29.12.2007, 10:35 von cavalier
Profil ansehen
Zitat:
dann kann man natürlich den Urzustand schlecht wieder herstellen.

Nee aber gleiche Schalter montieren. D.h. auch die Anderen tauschen.
28.12.2007, 18:34 von Cora
Profil ansehen
Zitat:
( es kann sein, das es die Schalterserie nicht mehr gibt)


dann kann man natürlich den Urzustand schlecht wieder herstellen.

Ansonsten , wenn du keine Miete bekommst, kannst du diese natürlich von der Kaution einbehalten. Denk aber auch an die Nebenkosten, evtl. fällt hier noch eine Nachzahlung an?!

28.12.2007, 17:16 von cavalier
Profil ansehen
Hallo Micky,

Zitat:
Wäre dies erlaubt, bzw. dürfte ich das so abrechnen
Darfst du schon, mußt du aber nicht.

Dieses ist auch gängige Rechtsprechung.

Hier ein Urteil: http://www.benkelberg.com/urteile/index.php?searchterm=mietverh%E4ltnisses

Zitat:
Habe ich ein Anrecht auf Wiederherstellung
ja, der ursprüngliche Zustand muß wieder hergestellt werden.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter