> zur Übersicht Forum
01.02.2007, 22:47 von JanamosblumeProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Kaltwasser Umlageschlüssel
Ich mache jetzt für meine Mutter die Betriebskostenabrechnung für ihr Mehrfamilienhaus.
Es hat 3 Wohnungen (insges. 245m2) und einen kleinen vermieteten Laden (23 m2).
Da es 1964 gebaut worden ist, hat es nur eine Wasseruhr für das ganze Haus.
Umlage ist nach Personen - aber wie zählt der Laden?
Der Mieter ist nur an 5 Wochentagen für 8 Std. dort und hat keine Badewanne/Dusche oder Waschmaschine oder Spülmaschine - nur Toilette und kleine Küchenzeile.

In den übrigen Wohnungen wohnen insgesamt 5 Personen.

Wie verteile ich die Wasserkosten?

Vielen Dank im voraus für jeden Rat!

Alle 1 Antworten
01.02.2007, 23:11 von MarieP
Profil ansehen
Hallo

Der Laden ist mindestens mit 1 Person abzurechnen.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter