> zur Übersicht Forum
30.05.2007, 18:22 von CoraProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Kabelgebühr erhöht - Mieter informieren?
Hallo

habe für mein Mietshaus (9 Parteien) einen Vertrag mit iesy.
Kostete für 2006 noch 732 €/Jahr.
Neue Rechnung ab 1.4.07 = 1152,50 € , d.h. über 50% mehr.

Selbstverständlich wird man als Kunde davon vorher nicht unterrichtet, Antwort: man habe soooooviel zu tun und käme nicht nach.

Für meine Mieter bedeutet das statt ca. 81 € nun 126 €/Jahr.

Frage: soll ich meine Mieter schon jetzt davon unterrichten oder erst die Bombe bei der Abrechnung 2007 "platzen" lassen?

Andererseits: habe keinen anderen Anbieter für Hessen gefunden, kann das angehen?

Danke für Tipps.

Lg
Alle 12 Antworten
04.06.2007, 19:39 von Cora
Profil ansehen
Hallo

habe mit einigen meiner Mieter schon gesprochen, sie sind "empört" und denken an eine Gemeinschaftsschüssel.

Frage: wer bezahlt den ganzen Kram?

Receiver jeder Mieter selbst, das ist klar.

Aber muss ich als Vermieter für die Schüssel allein aufkommen oder gebe ich die Kosten, die ja einmalige sind, an meine Mieter weiter?

Dankbar für eure Tipps.

02.06.2007, 01:03 von 03l03l03
Profil ansehen
Hallo,

ich handhabe es auch so das jeder Mieter selber sich "sein" kabel anmeldet.
es kostet im Moment gerade mal ca. 8 euro bei der Primacom.
Darf man jetzt wohl demnächst mit ner Preiserhöhung rechnen????
kann man ja fast von ausgehen...

LG 03l03l03
01.06.2007, 17:52 von Taliesin
Profil ansehen
auf jeden Fall sinnvoll :-)
01.06.2007, 17:40 von Cora
Profil ansehen
Hallo

der Vertrag wurde vor Jahren von dem damals tätigen Hausverwalter gemacht, wir haben das dann so übernommen.

Habe schon mit einem Mieter gesprochen, dessen Freund ist Antennenbauer, mit dem werde ich mal reden.

Gruß
01.06.2007, 15:27 von Taliesin
Profil ansehen
Gebühren auf Schüssel? Wie soll das denn funktionieren? Wäre mal interessant, aber ich bezweifle das erstmal.

Ich habe davon gehört, dass einige Sender planen, nur noch verschlüsselt auszustrahlen und schon seit längerem, dass nur noch digital gesendet wird.
Aber für mich sind das bis jetzt alles nur Enten.

Gruß
Tali
01.06.2007, 15:05 von charivarin
Profil ansehen
Soweit ich weiss, wird aber für die Schüssel auch bald ein Beitrag fällig, ab wann entzieht sich jetzt meiner Kenntnis.
Schon jemand infos?

chari
01.06.2007, 14:40 von Taliesin
Profil ansehen
Hallo

Bei uns ging alles über mich als Vermieter, nach dem Motto, ich melde X Haushalte an und wenn ich jährlich bezahlte, wurde mir ein Monatsbeitrag erlassen (pay 11 & get 1 month free ;-) )
Das ist aber schon einige Jahre her, bin auch auf die Schüssel umgestiegen.

Zum Austausch gegen eine Schüssel, je nachdem, welche Verkabelung im Haus vorhanden ist, kann es sein, dass der Umbau nicht ganz so einfach ist. Anders als beim Kabelanschluss muss nämlich entweder von der Schüssel direkt oder von einem anderen Punkt zu jedem Anschluss ein eigenes Kabel gehen (Sternverkabelung), nicht mehrere hintereinander. (Das gilt auch für den Videorecorder, sonst kann man nur das aufnehmen, was man gleichzeitig beim Fernseher sieht)

Gruß
Tali
31.05.2007, 15:57 von Melanie
Profil ansehen
Huhu,
was ich nicht verstehe ist, das Du das verrechnen mußt?!
Bei uns ist das so das jeder Mieter einen eigenen Vertrag mit der Primacom abschließen muß, so wie bei Strom, Telefon usw....
31.05.2007, 14:50 von Cora
Profil ansehen
Hallo

du liebe Güte, das ist ja noch teurer als iesy , da bin ich ja - trotz Erhöhung um mehr als 50% noch "gut bedient"...

Hallo Sledge_Hammer

Zitat:
besorg Dir schnellstens eine! Schüssel, instaliere einen Smart GP 31D (Digitale Einkabellösung), einige gleichspannungsentkoppelte Antennendosen, sowie einige digitale Receiver.



gute Idee, obwohl sich das für mich als Laie sehr kompliziert anhört. Schreibe dich per pn an.

Gruß
31.05.2007, 12:52 von Melanie
Profil ansehen
Hi,
ich bin auch aus Hessen, wir haben Primacom....und zahlen stolze 18,42 im Monat!
Und zwar JEDER!
Unten im Keller kommt das Kabel an, und wird dort in die drei Wohnungen gesplittet.....und JEDER muß sich extra für 18,42 im Monat anmelden!
31.05.2007, 12:43 von Sledge_Hammer
Profil ansehen
31.05.2007, 12:37 von Gipsy
Profil ansehen
Hi cora,

sei fair zu deinen Mietern und teil es ihnen mit. Am besten zusammen mit dem Vorschlag die NK-Zahlungen entsprechend aufzustocken.

Es scheint wirklich so zu sein das es in Hessen nur einen Anbieter gibt.

Gipsy
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter