> zur Übersicht Forum
08.08.2007, 14:42 von CEMietnomadenProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Hilfe Mietnomaden nie wieder!
Guten Tag,

nach 6 Monate schufften in meinem Haus alleine
komme ich dazu mich an den PC zu setzten.

Von 2 Mieter Eltern / Sohn m. Verlobte habe ich keine Miete bekommen dann Zwangsräumung,
"ALLES" war in einem "Schrecklichen Zustand"
das Haus war nicht mehr zu vermieten nach 2 Jahren mieten.

Das Haus stand zu mit Abfall Möbel und Katzen / Hundekot das sich die Nachbarn bei Abnahme des Haus anschl. geduscht haben.
Und mich sofort gefragt haben ob ich hier noch einen Handschlag tun würde als Frau.

In "Hallo Deutschland" RTL TV wurde es gesendet und in der Zeitung war es auch und keiner hat mir geholfen
es ist nicht ein Cent geflossen!

Ich habe Strafantrag gestellt bei der Polizei
warte auf Antwort von der Staatsanwaltschaft:
Körperverletzung, Betrug, Einbruch, Diebstahl.

Habe Hartz V bekommen in der Zeit somit hatte ich PKH.

Mahnschreiben sind zugestellt:
Es wurde eine eidesstattliche Versicherung abgegeben
von den EX Mietern.

Welche Vermieterschutz Versicherung kann mich schützen?
Gibt es einige Versicherungen die günstig sind
und welche?
Kann ich die Vermieterschutz Versicherung
den Betrag dann in den NK abrechnen?

Hier noch ein Link:

http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/0/0,1872,2338528,00.html

http://64.233.183.104/search?q=cache:2iMQi8U8dREJ e.answers.yahoo.com/question/index%3Fqid%3D20060818094845AAFomJf+RTL+mietnomaden&hl=de&ct=clnk&cd=2&gl=de&lr=lang_de|lang_en&ie=UTF-8

Habt ihr an mich noch Tips?

Einen stressfreien Tag wünsche ich allen Vermietern.

LG CEMietnormaden

Alle 12 Antworten
10.08.2007, 12:42 von CEMietnomaden
Profil ansehen
Mahlzeit Ahela,

Zitat:
Jahresbeiträge / Mitgliedsbeiträge
Abfragen für Bonitätsprüfungen (D, A & CH), inkl. Mieterauskünfte (D)

Preismodell Jahresbeitrag bei monatlicher Zahlung Abfragen inkl. Jede weitere Abfrage

Einzelbeitrag Jahresbeitrag

M1 € 47.50
4 € 9.90

M2 € 89.50
12 € 7.00

M3 € 199.50
36 € 5.00

M4 € 420.00
€ 36.50 € 438.00 100 € 3.81

M5 € 895.00
€ 77.50 € 930.00 300 € 2.80

M6 € 1,875.00
€ 162.00 € 1,944.00 700 € 2.55

M7 € 2,650.00
€ 228.00 € 2,736.00 1100 € 2.34


Danke für den Link, doch das ist mir zu teuer.

LG CEMietnomaden
10.08.2007, 11:23 von Ahela
Profil ansehen
Gibt es eine Liste / Forum wo man die EX Mieter eintragen kann?
Zitat:
Die mit Mietschulden und anschl. eine eidesstattliche Versicherung abgegeben haben
und man keinen Cent wohl sehen wird?

Vielleicht auch das Aktenzeichen vom Amtgericht und der Stadt
und die Mahnbescheid mit Summen bekannt geben,
damit DIESE Menschen nirgendswo mehr ein Dach über ihren Kopf bekommen.

Darf ich von der Staatsanwaltschaft den Bescheid mit Aktenzeichen veröffentlichen, weil Mieter klauen schlagen beleidigen und vorsätzlichen Betrug gemacht haben?

Wo kann man es hingeben um andere Vermieter zu schützen?


z. B. hier: http://www.demda.de

Und....wir führen bei unserem H&G-Ortsverein eine interne Liste. Die Mitglieder können sich erkundigen, ob gegen einen Mieter etwas vorliegt. Damit nicht gegen den Datenschutz verstoßen wird, gibt es nur die Auskunft ja oder nein. Von dieser Möglichkeit wird rege Gebrauch gemacht.

Schönes WE,
Ahela
Zitat:
wenn ich verkaufen könnte und mir stattdessen was kleineres nur für mich persönlich suchen könnte; lieber gestern als heute.
nur leider scheint mein (Objekt) zu teuer; und verschenken ist nicht.
-> klienten fehlen.


... ich kenne endlos viele Länder in denen Deutsche rumhängen. Sie fühlen sich aus diesem Land vertrieben oder es geht ihnen ausserhalb Deutschlands einfach viel besser.

Entsprechend ist der Druck auf die deutschen Immobilienpreise. Wo keine Nachfrage ist ... rutschen die Preise.

Eigentum gilt sowieso nichts im kommunistisch angehauchten Deutschland. Hier wird alles weggesteuert.

Oder, wer Eigentum hat wird schickaniert und mit Vorschriften beworfen zum abkotzen. Fast jedes Jahr eine neue Idee mit Vorschrift und ellenlangen juristischen Texten.

Zitat meiner Nachbarin, Geringverdiener sagt: WARUM soll ich arbeiten gehen wenn ich mit ALG2 mehr kriege ?
10.08.2007, 02:42 von CEMietnomaden
Profil ansehen
Hallo Mitleidene Vermieter,

Danke für Eure Offenheit hier im Forum.

Wenn wir als Vermieter nicht zusammenhalten wäre es wirklich schade und deswegen müssen wir uns hier Tips geben dürfen die auch jeder versteht.

Gibt es eine Liste / Forum wo man die EX Mieter eintragen kann?
Die mit Mietschulden und anschl. eine eidesstattliche Versicherung abgegeben haben
und man keinen Cent wohl sehen wird?

Vielleicht auch das Aktenzeichen vom Amtgericht und der Stadt
und die Mahnbescheid mit Summen bekannt geben,
damit DIESE Menschen nirgendswo mehr ein Dach über ihren Kopf bekommen.

Darf ich von der Staatsanwaltschaft den Bescheid mit Aktenzeichen veröffentlichen, weil Mieter klauen schlagen beleidigen und vorsätzlichen Betrug gemacht haben?

Wo kann man es hingeben um andere Vermieter zu schützen?


Gruß CEMietnormaden
09.08.2007, 21:31 von Chaos_Hexe
Profil ansehen
Hallo Coba !
Habe selber bei einem Objekt - ETW Kauf '96 als es keine Wohnungen gab - 2 x Mietnormaden erwischt.
Neben Anwaltskosten, Dreck und Ärger - nur als Spardose zu verwenden.
Bin es mit HERBEN Verlusten los geworden - Gott sei Dank !

Jetzt hänge ich in einem 3-Fam. Haus fest.. Werde noch darüber berichten...
Würde SOFORT verkaufen... wenn einer käme.... hatte heute Termin bei der Bank..
also weiter Mietintessenten suchen..
CU
Chaos-Hexe
09.08.2007, 21:18 von Coba
Profil ansehen
hab ende 2006 auch meitnomadin erwischt; anfangs ordentliches mädel mit festem job, dann arbeitslosigkeit und abrutschen ins rotlicht.

am neuen job (stiefeldomina) hab ich kündigung persönlich zugestellt und dann wohnung nach rücksprache mit anwalt geräumt ... weil gefahr im verzug.
falls also noch fotos gebraucht werden ... um laufen zu können (zwischen dem müll und den resten der hundesch....) ich hab besen gebeaucht um laufweg zu fotozwecken zu machen.

@augenroll
schön wenn wir zu einer zivilisierten kommunikation kommen; und tippfehler gibt es gratis ;-)

@all
ich bin nur durch zufall (familie, rücksicht, gemeinschaft) zum vermieter geworden und bin ehrlich .... wenn ich verkaufen könnte und mir stattdessen was kleinerse nur für mich persönlich suchen könnte; lieber gestern als heute.
nur leider scheint mein hof für "ottonormalverbraucher" zu gross und somit auch zu teuer; und verschenken ist nicht.
selbst makler trauen sich nicht ran; geben mir zwar recht mit wert vom objekt aber klienten fehlen.

nun bin ich skeptisch; neue mietinteressenten sind da aber ich kann doch jedem (menschlich gesehen) nur vor den kopf schauen.

grüssle coba
09.08.2007, 15:48 von CEMietnomaden
Profil ansehen

Euch Allen....
Anfragen sind raus.

Gruß CEMietnomaden
09.08.2007, 12:41 von Ahela
Profil ansehen
Zitat:
Du könntest Dich an Deinen örtlichen Haus- & Grundbesitzerverein wenden. Wenn Du dort Mitglied wirst
(Kosten sind zu verkraften) bieten die für Mitglieder eine Vermieterrechtsschutzversicherung an, die in diesem Falle erheblich kostengünstiger als andere wäre. Lass Dich dort doch erstmal beraten.


Jahresbeitrag Haus & Grund: zwischen 36,00 und 70,00 €, Kosten für RS (über HDI): 48,22 € pro Jahr und Wohneinheit, maximaler Eigenanteil: 500,00 €. Damit sind gerichtliche Auseinandersetzungen abgesichert, also auch eine Zwangsräumung mit allen Kosten.

So sieht es bei uns aus (H & G Rheinland).

Gruß, Ahela
09.08.2007, 10:11 von polline
Profil ansehen
Hallo!

Du könntest Dich an Deinen örtlichen Haus- & Grundbesitzerverein wenden. Wenn Du dort Mitglied wirst
(Kosten sind zu verkraften) bieten die für Mitglieder eine Vermieterrechtsschutzversicherung an, die in diesem Falle erheblich kostengünstiger als andere wäre. Lass Dich dort doch erstmal beraten.

Wie schon von den Vorrednern erwähnt, besteht natürlich die Möglichkeit einer Mietausfallversicherung.
Hatte mir deswegen auch mal ein Angebot machen lassen.
Wenn ich mich recht erinnere, waren das für ein 6-Familienhaus wie in meinem Fall, so um die 800EURO im Jahr.

Also, einfach nicht leistbar. Das Kapitel hatte ich dann schnell abgehakt.

Gruß Polline
09.08.2007, 09:17 von Jutetuetchen
Profil ansehen
Hallo,

wenn Du eine VM RS abschliesst musst Du sie als VM auch selber zahlen - da haben Deine Mieterlies absolut nichts mit zu tun.

Musst mal etwas googlen da werden Dir verschiedene Gesellschafen angezeigt wo Du dann mal vergleichen kannst.

Und ich frage mich auch vor was Dich eine solche VM RSVersicherung schützen soll ( da bekommst Du soweit mir bekannt ist evtl. nur die Kosten in einem Rechtsstreit übernommen - wie bei einer privaten RSV auch )

Es gibt wohl auch Versicherungen die evtl Mietausfall übernehmen ..... müsstest Du auch mal googlen - aber ich meine die sind ganz schön teuer (und das kann ich verstehen in den Zeiten heutzutage) .

LG


08.08.2007, 23:05 von Cora
Profil ansehen
Zitat:
Welche Vermieterschutz Versicherung kann mich schützen?
Gibt es einige Versicherungen die günstig sind und welche?

Kann ich die Vermieterschutz Versicherung
(den Betrag) dann in den NK abrechnen?




Hallo,

vor was soll dich die Versicherung schützen?
Vor Mietausfall oder Mietnomaden?

Gibt mit Sicherheit VS, die man gegen Mietausfall abschließen kann, ist nur die Frage wie hoch die Beiträge sind.
Am besten du googelst mal.

Abrechnen über die NK kannst du den Beitrag nicht.

Oder du meinst eine Vermieter-Rechtschutz-Versicherung, die dich in rechtlicher Hinsicht vertritt.
Diese sind recht teuer und auch hier können keine Beiträge an die Mieter weitergegeben werden.

Gruß
08.08.2007, 22:56 von CEMietnomaden
Profil ansehen
Guten Abend,

Welche Vermieterschutz Versicherung kann mich schützen?
Gibt es einige Versicherungen die günstig sind und welche?

Kann ich die Vermieterschutz Versicherung
(den Betrag) dann in den NK abrechnen?


Gibt es eine Liste wo man die EX Mieter eintragen kann?

Gruß CEMietnormaden
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter