> zur Übersicht Forum
08.10.2007, 05:53 von anfaengerProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|HELP
Hallo

möchte zum ersten mal meine Eigentumswohnung vermieten, habe so paar fragen

ich bekomme noch Eigenheimzulage... werde ich die dann weiterhin bekommen oder ?

was muss ich an den Vaterstadt abdrücken?
P.S habe die Wohnung noch nicht ganz abbezahlt.

soll ich einkommen von den Mieter überprüfen? wie ?

wenn mich jemand ein wenig aufklären würde wäre ich sehr dankbar
Alle 3 Antworten
08.10.2007, 11:08 von Jutetuetchen
Profil ansehen
Hallo,

die Eigenheimzulage fällt in dem Moment weg wenn die Wohnung für die sie bestimmt ist vermietet wird. Da hast Du keinen Anspruch mehr darauf - sprich Du würdest sie verschenken

Alles andere würde ich mit einem Steuerberater besprechen - der kann Dir Deine Fragen alle genaustens beantworten und Dir auch tipps geben.

Einen Mieter würde ich auf jeden Fall vorher so gut es geht prüfen - sprich Schufa Auskunft - Selbstauskunft ggfls. auch den Vorvermieter befragen ob alles o.k. war, Gehaltsabrechnungen etc.

LG
08.10.2007, 08:34 von Lilibeth
Profil ansehen

Zitat:
ich bekomme noch Eigenheimzulage... werde ich die dann weiterhin bekommen oder ?




nein

warum auch ?? Du könntest Dir so viel Miete fragen wie die Hypothek hoch ist. Oder auch mehr. Sei denn deine Hypothek ist so hoch das , das der Mietpreis dann unüblich würde.

Mieten sind Einkommen und müssen dem Finanzamt gemeldet werden, aber im Gegenzug kannst du die Hypothekenzinsen geltend machen .

Frage doch mal lieber einen Steuerberater. Bin mir nicht sicher ,wenn du die ´Wohnung vermietest , ob du nicht die Eigenheimzulage zurück erstatten mußt ?????

Zitat:
soll ich einkommen von den Mieter überprüfen? wie ?



jaaaaaaaaa Schufa !!!!

08.10.2007, 08:24 von Dernie
Profil ansehen
Hi und guten Morgen,

uih - bei sovielen trivialen Fragen würde ich DRINGENDST den Gang zum Steuerberater empfehlen! Die Lektüre alter Threads hier sowieso.... .

Eigenheimzulage gibts dann natürlich nicht mehr (für diese Wohnung; neue ja sowieso nicht mehr)!

Die Einnahmen sind als Einkommen aus Verm. u. Verp. bei der Steuererklärung anzugeben. Aufwendungen und AfA kann dagegengerechnet werden.

Zitat:
soll ich einkommen von den Mieter überprüfen? wie ?

JAAAAAAA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Bitte hier im Forum suchen!

Gruß,
Dernie
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter