> zur Übersicht Forum
26.01.2007, 16:07 von AnitaProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Heizungswartung
Hallo alle zusammen,

wie ist das jetzt eigentlich mit Pflicht zur jährlichen Heizungswartung für Mehrfamilienhäuser ?
In der HeizungsanlagenVO war die ja noch vorgeschrieben. Ich habe die neue Energieeinsparverordnung rauf und runter gelesen aber dazu nichts gefunden.
Vielleicht habe ich es vor lauter §§§§ ja auch überlesen

Gruß Anita
Alle 4 Antworten
26.01.2007, 17:24 von ChristophL
Profil ansehen
Mit neuen Heizungen meinte ich, Heizungsanlagen die nicht älter als vier bis sechs Jahre sind.

Aber selbst meine neuen Heizungsanlagen, lasse ich jährlich Warten. Wenn man mal die Wartung nicht macht dürfte das auch nicht so schlimm sein.

Gruß Christoph
26.01.2007, 16:53 von Anita
Profil ansehen
Tja, wo ich das genau her habe weiß ich auch nicht.
Vielleicht von meiner Heizungsfirma .
Ich hab das auch jährlich machen lassen. Bis auf letztes Jahr.
Heute rief die Heizungsfirma an wegen einem Termin zur Wartung.
Dabei erwähnte der Meister das die Wartung im letzten Jahr nicht gemacht wurde. Ich bekam natürlich sofort ein schlechtes Gewissen!

@ChristophL
Was verstehst Du unter neuen Heizungen?
Meine Heizungen (1 im selbstbewohnten Haus + 1 im Haus mit den Mietwohnungen) sind ca. 12 Jahre alt.

Gruß Anita
26.01.2007, 16:31 von Bernd
Profil ansehen
Würde ich auch ohne Vorschrift machen.

Ausser es ist eine ganz moderne Gasbrennwerttherme.
Bei Öl und alten Schätzchen sinkt die Leistung rapide wenn die nicht penibel sauber sind.

Ansonsten hab ich von einer Pflicht auch noch nix gelesen.
26.01.2007, 16:30 von ChristophL
Profil ansehen
Von einer Pflicht habe ich auch noch nichts gehört. Aber es wird immer geraten, diese bei neuen Heizungen alle 2 Jahre und bei älteren Heizungen jedes Jahr durchzuführen.

Gruß Christoph
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter