> zur Übersicht Forum
28.02.2008, 08:49 von sig60Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Heizkostenverordnung
Guten Morgen,

ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass mir jemand meine Fragen zur Heizkostenverordnung beantworten kann:

Gilt die Berechnung für Warmwasser gem. § 9 auch zwingend bei einer Wohnanlage, welche nur von den Eigentümern genutzt wird?

Falls nein, ist es richtig, dass nach dem neuen WEG per Mehrheitsbeschluss ein anderer Berechnungsschlüssel gewählt werden kann?

Falls ja, wie setze ich die Anwendung in der Eigentümerversammlung durch? Muss auch hier ein Beschluss gefasst werden?

Vielen Dank schonmal!

Siggi

Alle 1 Antworten
28.02.2008, 09:28 von Ulrich
Profil ansehen
Die Heizkostenverordnung gilt auch zwingend im Wohnungseigentum (egal ob selbstgenutzt oder vermietet) - s.§ 3 der HKVO. Zur Anwendung der HKVO bedarf es keines Beschlusses. Sie muss ggf. im Klagewege durchgesetzt werden.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter