> zur Übersicht Forum
14.06.2007, 09:44 von xxlProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Heizkosten??
Hab da mal eine Frage!!

in einer Wohnung (2-FH) wurde ein neuer Heizkörper montiert! Nun musste hier auch ein neuer Heizkostenverteiler angebracht werden! Kann ich die Anbringung des Heizkostenverteilers, sind 64,64 € umlegen??

Danke für Antworten!
Alle 7 Antworten
15.06.2007, 09:30 von xxl
Profil ansehen
Danke für Eure Antworten! Hätte mich auch gewundert!
14.06.2007, 15:54 von MarieP
Profil ansehen
14.06.2007, 12:55 von dedl
Profil ansehen
Zitat:
Im Normalfall trägt der VM die Kosten für die Anbringung eines Wärmemengenmessers,...

Und was ist mit §2 4. a) BetrKV, gilt der hier nicht?
14.06.2007, 12:12 von Uzzi
Profil ansehen
Im Normalfall trägt der VM die Kosten für die Anbringung eines Wärmemengenmessers, es sei den es kann nachgewiesen werden, dass dieser durch dem Mieter beschädigt wurde. (z.B. überstreichen bei der Renovierung, defekt als Möbel davor gerückt wurden...)

Wenn ein neuer Heizkörper angebracht wurde gilt gleiches, kann dem Mieter nachgewiesen werden, daß er einen Defekt an den Heizkörper herbeigeführt hat, zahlt der Mieter alles.
(In der Praxis kann man aber nur dem Mieter selten etwas nachweisen, auch wenn für einen selbst offensichtlich ist, dass der Heizkörper bei verrücken von Möbel dellen erlitten hat und evtl. undicht wird.)

Letzter Absatz ist nur erwähnt wg. der Vollständigkeit.
14.06.2007, 10:57 von Augenroll
Profil ansehen
@Jobo,

Wieso?

Mieter könnte ja auch den HK zerstört haben.
14.06.2007, 10:47 von Jobo
Profil ansehen
wurde ein neuer zusätzlicher Heizkörper auf Mieterwunsch installiert ?
(klingt zumindest besser als "Schuld")
Jobo
14.06.2007, 09:51 von Augenroll
Profil ansehen
Warum musste ein neuer HK montiert werden?

Hatte der Mieter daran Schuld?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter