> zur Übersicht Forum
16.09.2005, 13:52 von CordanProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Hausmeister
Hallo,
wir haben z. Zt. eine Wohnung leerstehen und nun einen Interessenten gefunden, der auch bereit wäre, im Haus kleinere Reparaturen und Reinigungsarbeiten zu übernehmen, sozusagen als Hausmeister. Dafür würden wir die Miete angemessen absenken.
Den Hausmeister kann man ja bekanntlich über die Nebenkosten mit den anderen Mietern abrechnen, wir würden also in diesem Fall den Mietnachlass des Hausmeisters auf die anderen Mietparteien als Nebenkosten umlegen. Nur, wie machen wir das? Von wegen Schwarzarbeit, Steuer, Beleg, etc. Es geht hier um einen Betrag von 100 € monatlich, also 20 € pro Mietpartei. Die müssen natürlich in den Nebenkosten auch irgendwie nachgewiesen werden.
Alle 1 Antworten
16.09.2005, 14:19 von Vermieterheini1
Profil ansehen
Nachdem die Forenbetreiber bzw. Moderatoren nicht gewillt sind Asoziale, wie Augenrolls, HaJos, usw. aus dem Forum zu schmeißen und all deren "Kotze" zu löschen müssen alle meine Beiträge unwiderbringlich gelöscht werden!
Ich kann diese Beiträge/Infos nicht wieder herstellen/einstellen!

Solange Asoziale, wie Augenrolls, HaJos, usw. im Forum sind, kann es keine Beiträge von mir geben.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter