> zur Übersicht Forum
17.06.2007, 20:44 von heckeProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|hausabbruch
hallo an alle,

ich möchte aus einer zwangsversteigerung ein haus fuer ca. 15 teu, erwerben, und dieses dann abrechen um darauf parkplätze zu errichten.

weiss jemand ob dieses ohne weiters moeglich ist ( der abruch ist mir schon klar) jedoch einfach den platz schottern und dann nutzen.
möchte keine schlafenden hunde beim bauamt wecken, daher vorab die frage hier.
vieleicht ist es ja auch mal möglich das augenroll diesmal seinen senf nicht dazu gibt
Alle 75 Antworten
22.06.2007, 14:22 von Cora
Profil ansehen
dann wünsche ich dir einen schönen Urlaub, geniesse ihn und komm mit frischen Kräften zurück, damit du uns Vermietern zeigen kannst, wo der Bartel den Most holt
22.06.2007, 07:42 von Endu
Profil ansehen
Zitat:
augentroll = endu ?


Da liegt ihr leider falsch.

Sehe auch keinen Grund darin warum sich Augentroll noch nen zweiten Nick zum Verschleiern zulegen sollte. Er sagt gerade heraus seine Meinung.

Genauso sehe ich es halt auch. Ansonsten sind wir von Grund auf verschieden. Ich bin im Westen gross geworden und lebe auch noch heute hier. Ebenso bin ich absolut kein Stadtmensch.

Zwar fahre ich auch sehr gerne Fahrrad aber für mich ist das eher ein Sportgerät als ein Bewegungsmittel.

Vermutlich haben wir nur beide schlechte Erfahrungen mit unseren VM's gesammelt und uns deswegen mit dem Mietrecht beschäftigt.

Ich jedenfalls geniesse den Austausch mit euch auch wenns hin und wieder recht heftig ausfällt. Allerdings habe ich auch gemerkt dass der Grossteil der sich hier befindlichen VM's recht in Ordnung zu sein scheint. Auch ich schüttle hin und wieder mit dem Kopf wenn man hier die Fälle so liest und sieht was sich manche Mieter erlauben.

Wie schon zig mal erwähnt, es gibt schwarze Schafe auf der einen wie auch der anderen Seite. Und ich bin hier um es den schwarzen VM-Schafen etwas schwerer zu machen und Mietern die ein Problem haben die Verunsicherung zu nehmen die durch manche hier versucht wird zu verbreiten.

So, jetzt verabschiede ich mich erst mal in den Urlaub. Habt jetzt ne lange Zeit Ruhe vor mir.
21.06.2007, 19:24 von Gartenfan
Profil ansehen
...will ja niemanden unnötig provozieren...daher.
21.06.2007, 19:22 von hecke
Profil ansehen
menno sach das doch gleich was du meinst.....
21.06.2007, 19:07 von Gartenfan
Profil ansehen
Hi,

ich will nur damit sagen, dass manchmal zuviel dazugedichtet
wird auf Grund von irgendwelchen Vermutungen. Und dadurch
verfasert manches, ist doch ärgerlich. Nach und nach hacken
die M und VM Seiten nur noch aufeinander rum, fast wie ein
Klassenkampf. Und je nach Hysterie gehts sogar noch vor Gericht.
Meine Güte, ein Mietpreller ist kriminell, ein NK-betrügender VM
auch. Da kann man nix schön reden. Aber, wenns persönlich wird,
dann hat das mit freier Rede und Demokratie überhaupt nichts
mehr zu schaffen. Daher regt es mich auf, wenn jemand als
Sch...Vermieter bezeichnet wird. Auch 'Sch...Mieter' regt mich
auf. Zumindest, wenn sich die beiden nichts zu schulden haben
kommen lassen.
pfffft.

Gartenfan
21.06.2007, 18:56 von hecke
Profil ansehen
so und nun mal klartext...WAS willst du damit sagen *grübel ????
21.06.2007, 18:48 von Gartenfan
Profil ansehen
Hi,

ist ja komisch, ich lese auch bisweilen mit, aber sowas...
Vorneweg, ich bin kein VM, naja, egal, Mietrecht spielt ja ohne-
hin gegen Ende der Threads keine Rolle mehr.
Aber mal so als Beobachter, eins muss ich schon sagen, hecke
hat laut 'Papier'lage sich doch als VM nichts zu Schulden kommen
lassen?!? Die Sache mit dem ihm lästigen M hat sich doch durch
die dann objektiv nicht mehr möglichen Nutzung der Wohnung
geklärt? Ich mein, wenn schon die Feuerwehr den M in Gefahr
sieht.
Und das mit dem Haus, dass abgerissen werden soll. Scheint
ja erstmal kein wirklicher Verlust für die Menschheit zu sein.
Wie auch immer, nur mal die Sammlung der Fakten, da könnte ich
keinen Grund finden, den Menschen derart zu diffamieren.
Ist nur so mal meine Meinung, vielleicht auch mal zum
Überdenken.

Nix für Ungut

Gartenfan
21.06.2007, 17:57 von Gini
Profil ansehen
Zitat:
augentroll & endu

= Monolog der TROLL!


augentroll = endu ?

Hurra, es hat mit den Quotes geklappt!

21.06.2007, 16:46 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:
dass ist nicht wirklich "so toll" wie ihr es euch hier teilweise vorstellt ...

beteiligen Sie sich doch auch am verlinkten Thread, bin auch an Ihrer Meinung interessiert!

Insbesondere auch zu diesem Aspekt: Blind zugreifen und dann aus allen Wolken fallen oder lieber erst prüfen und dann evtl. Erbe ausschlagen bzw. Insolvenz auf Erbmasse beschränken?
21.06.2007, 16:41 von hecke
Profil ansehen
beratung zum thema erben brauch ich nicht, dass ist nicht wirklich "so toll" wie ihr es euch hier teilweise vorstellt
21.06.2007, 16:26 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:
iss eher berechnung, will doch das er mir noch laaaaaaaaaaaange jahre erhalten bleibt, und nicht beim rasenmaehen umkommt

vielleicht brauchen sie auch nur eine kleine Beratung von jemandem der "weiß wie man erbt":

http://www.steuern-online.de/cgi-local/loadforum.cgi?http://f3.webmart.de/f.cfm?id=1028041&r=threadview&a=1&t=3098885

Siehe auch meine Signatur.
nee,

iss eher berechnung, will doch das er mir noch laaaaaaaaaaaange jahre erhalten bleibt, und nicht beim rasenmaehen umkommt
21.06.2007, 12:02 von Leeloo
Profil ansehen
soziale ader oder was....
20.06.2007, 17:41 von hecke
Profil ansehen
hey leeloo,

da muss ich dir zustimmen bei mir sind es sogar 99 %, zu denen ich ein sehr gute beziehung habe teilw. schon ueber 10 jahre, und wenn ich denen mit irgendwas helfen kann z.b. nachtraegliche waermeisolierung, oder neues bad bin ich der letzte der dafuer kein verstaendiss hat.
auch wenn du es jetzt nicht glauben wirdt, ich werde morgen fuer einen meiner mieter sogar seinen kpl. rasen (3000qm) maehen da er fast kpl. erblindet ist und am we seinen 50. geburstag feiert.
aber dieses eine prozent kann einem ganz schoen die laune verderben.
20.06.2007, 15:31 von Melanie
Profil ansehen
Erster Beitrag:
Zitat:
wunderbar!!!
ich denke das hier ist ein forum in dem man sich erkundigen kann, bzw. einem andere mitmenschen helfen.
aber in so ziehmlich jeden beitrag sieht man beleidigungen (meist von den selben personen).
ziehmlich schwach von euch...


Und nun:
Zitat:
hey hecke.....

es gibt auch mieter die in ordnung sind, sind nicht alle so sche.... wie sie als vermieter....


20.06.2007, 13:51 von Leeloo
Profil ansehen
hey hecke.....

es gibt auch mieter die in ordnung sind, sind nicht alle so sche.... wie sie als vermieter....
greez
20.06.2007, 09:28 von Dernie
Profil ansehen
@Augenroll:

Zitat:
Wieso, wir haben uns doch grad wieder abgeregt?

Sie sollten sich dann schon neue Provokationen ausdenken, um uns wieder auf die Palme zu bringen.


Genau! Das können Sie ja schließlich auch recht gut. Aber das scheint ja auch zu den
Zitat:
Gepflogenheiten unserer Gesellschaft
zu gehören, an denen Sie sich ja besonders orientieren...... .
20.06.2007, 09:25 von Endu
Profil ansehen
Mich können Sie damit nicht meinen. Ich fands lustig und erfrischend.

Habe mir das schon lange abgewöhnt mich über unseriöse VM's aufzuregen. Dafür ist das Leben viel zu schön.
20.06.2007, 09:24 von Augenroll
Profil ansehen
Wieso, wir haben uns doch grad wieder abgeregt?

Sie sollten sich dann schon neue Provokationen ausdenken, um uns wieder auf die Palme zu bringen.
20.06.2007, 08:57 von hecke
Profil ansehen
es ist einfach nur köstlich wie die mieter sich hier aufregen...einfach heeeeeeeeeeeeerlich
20.06.2007, 08:37 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:
so, regt euch mal weiter schoen auf, ich weiss jetzt was ich wissen wollte

Na sehen Sie, soviel Lärm um nichts.

Wenn bei Ihrem Vorhaben alles rechtmäßig verläuft, hat auch niemand einen Grund sich aufzuregen.

Sie könnten sich viel Ärger ersparen, wenn sich sich von vornherein an die Gepflogenheiten unserer Gesellschaft orientieren würden.
20.06.2007, 08:30 von Endu
Profil ansehen
Na Prima. Dann haben wieder alle ihren Frieden.

Na also Hecke, es geht auch anders.
19.06.2007, 20:03 von hecke
Profil ansehen
tach leute,

kurze info:

haus wird nach kauf abgebrochen, und bebauungsplan laesst 2 parkplaetze auch ohne nachbarschaftsbeteiligung zu.

so, regt euch mal weiter schoen auf, ich weiss jetzt was ich wissen wollte
19.06.2007, 18:41 von Cora
Profil ansehen
Hallo endu

Zitat:
Letztendlich kommen viele bei genauer Betrachtung der Beiträge von Hecke auf den selben Schluss.

Zuletzt bearbeitet: 19.06.07 14:56 von Endu


Ob viele oder einige ist doch Wurscht, wir sind hier auch nicht im Forum um einzelne Personen zu begutachten oder deren Charakter zu definieren, was einigen anscheinend Spaß macht, man kann dabei anscheinend seine Aggressionen los werden.

Ich finde diese persönlichen Angriffe, mit Verlaub gesagt,: einfach nur Scheisse.

Gruß
19.06.2007, 16:18 von maralena
Profil ansehen
Augenroll:

Zitat:
Sie haben mich als "Schw..." bezeichnet, seien Sie versichert darauf gehe ich noch ein, das habe ich bereits angekündigt. Und versprochen ist versprochen, oder???



mal wieder schön aus dem Zusammenhang gerissen - für den Thread mit Erich hättest mehr als ein Schw verdient - dafür sollte man Dir eigentlich die Ohren übers Fell ziehen!!

Und jetzt auch noch selbst solche Unverschämtheiten wieder aufgreifen - da braucht man ein paar Wochen, um sich hier wieder herauszureden was? Ansonsten kommen Deine Antworten doch prompt!! - Du hast echt Nerven, aber KEINERLEI Unrechtsbewußtsein was die eigene Person angeht.

Den Erich Thread kannst Du so oft hochschubsen, wie Du willst, das macht Deine unglaublichen "Statements" nicht besser.

Aber mich interessiert eigentlich Miet- und Immobilienrecht mehr als Deine persönlichen Eitelkeiten. ich lese Deine Beiträge nur, wenn ich gerade Bock habe und nicht, weil ich sie noch in irgendeiner Weise fachlich ernst nehmen würde.

Du bist mir schon ein echter Spaßvogel

Mara
19.06.2007, 16:09 von Endu
Profil ansehen
Tsja es gibt halt doch noch Menschen mit guter Menschenkenntnis.



Wahrlich ich sage euch...
19.06.2007, 16:05 von johanni
Profil ansehen
Hallo Melanie,

Zitat:
ihre art und weise sowie ihre person faszinieren mich.


Habe ich hier etwa überlesen bzw. nicht verstanden?

, oder gibt es einen Link, den ich nicht öffnen kann.

Johanni
19.06.2007, 16:04 von Leeloo
Profil ansehen
neenee

nischt da
19.06.2007, 15:57 von Melanie
Profil ansehen
Zitat:
ihre art und weise sowie ihre person faszinieren mich.


Jesses
19.06.2007, 15:48 von Leeloo
Profil ansehen
@ augenroll...

ihre art und weise sowie ihre person faszinieren mich.
aber... dennoch finde ich, eine beleidigende ausdrucksweise hat nichts im forum zu suchen.
19.06.2007, 15:27 von Endu
Profil ansehen
Och, schade, jetzt wo's grad so lustig war.

Mensch, Melanie alter Spielverderber.
19.06.2007, 15:24 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:
Ihr seid heute echt ALLE Scheiße!

Stimmt. Das führt zu nichts.

Deshalb für heute: Tschüssi!
19.06.2007, 15:22 von Melanie
Profil ansehen
Ihr seid heute echt ALLE Scheiße!
19.06.2007, 15:19 von Endu
Profil ansehen
@Leeloo:

Ging ja schnell dass Sie Ihre Prinzipien über Bord geschmiessen haben. Offensichtlich auch das bzgl. Beleidigungen. Demnach kann man Sie auch nicht wirklich ernst nehmen. Aber so sind die jungen Dinger halt.
19.06.2007, 15:12 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:
Sie sind ein sehr mitteilungsbedürftiger mensch, oder wie?

Ihr Interesse ehrt mich.
Ich dachte Sie wollten mich ignorieren
Sollte das nicht Ihr neues Prinzip werden
19.06.2007, 15:06 von Leeloo
Profil ansehen
@ augenroll...
selbst erst seit 10.01.07 mitglied und schon soviel müll ablassen?
Sie sind ein sehr mitteilungsbedürftiger mensch, oder wie?
19.06.2007, 15:05 von Augenroll
Profil ansehen
@maralena,
Zitat:
wenn Dir mal einer mit gleicher Münze zurückzahlt

Das ich nicht lache. jetzt fühlen Sie sich auch noch durch meine Erwähnung geehrt???

Sie haben mich als "Schw..." bezeichnet, seien Sie versichert darauf gehe ich noch ein, das habe ich bereits angekündigt. Und versprochen ist versprochen, oder???
19.06.2007, 15:01 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:
augentroll & endu = Monolog der TROLL!

dunkelROOT = G.Lehmann = Administrator = dontpanic

Einheitsbreimeinung der "Vermieter"
---------------------------------------------------------------

Zitat:

VORSICHT, sonst sind Sie ruck zuck auf der Schiene die Sie selbst so verurteilen. Also wenn schon denn schon, sonst wirds unglaubwürdig.

Was anderes habe ich von prinzipienreitenden Neuusern auch gar nicht erwartet.
19.06.2007, 15:01 von maralena
Profil ansehen
@Augenroll:

Zitat:
Z.B. dontpanic, dunkelROOT, Administrator_, maralena sind schon weitaus beleidigender aufgetreten


Ziel erreicht - geht doch

Trotzdem verwunderlich, dass Du das als beleidigend empfindest, wenn Dir mal einer mit gleicher Münze zurückzahlt - aber wir wissen ja alle: Selbstreflektion zählt nicht gerade zu Deinen Stärken!

Gruß
Mara
19.06.2007, 14:59 von Endu
Profil ansehen
Wie nett, dunkelRoot ist auch dabei. Jetzt wirds lustig.

Es ehrt mich dass ich hier auf die gleich hohe Stufe wie Augenroll gestellt werde. Dachte nicht dass ich schon soweit bin.
19.06.2007, 14:59 von Leeloo
Profil ansehen
ohne worte...
19.06.2007, 14:57 von dunkelROOT
Profil ansehen
augentroll & endu

= Monolog der TROLL!
19.06.2007, 14:57 von Endu
Profil ansehen
Zitat:
@augenroll:
würden sie nicht sovviel schwachsinn schreiben, hätten sie warscheinlich erst max 5 ernstgemeinte Aussagen reingestellt, oder wie?


VORSICHT, sonst sind Sie ruck zuck auf der Schiene die Sie selbst so verurteilen. Also wenn schon denn schon, sonst wirds unglaubwürdig.
19.06.2007, 14:55 von Leeloo
Profil ansehen
endlich mal jemand der meine meinung mit den beleidigungen und den schlechten umgangston teilt....

@augenroll:
würden sie nicht sovviel schwachsinn schreiben, hätten sie warscheinlich erst max 5 ernstgemeinte Aussagen reingestellt, oder wie?
19.06.2007, 14:54 von Augenroll
Profil ansehen
@cora,
Ähnliche und noch schärfere "Argumente" wurden mir schon äußerst zahlreich entgegengeschleudert. Als Beispiel nenne ich mal nur Erich in dem Erbschaftsthread, das werde ich spätetestens morgen dort auch noch auswerten.

Ich habe mich daran gewöhnt, sonst würde ich wohl hier an unserem Forum nicht mehr teilhaben wollen.
19.06.2007, 14:53 von Endu
Profil ansehen
Zitat:
also wenn das ein freundlicher Kommentar sein soll - wann weiß ich es auch nicht...


Ah dass war gemeint. Natürlich war das kein freundlicher Kommentar sondern eine Einschätzung von mir gegenüber dem User Hecke. Dieser Einschätzung hat der User selbst nicht widersprochen im Gegenteil!

Letztendlich kommen viele bei genauer Betrachtung der Beiträge von Hecke auf den selben Schluss.
19.06.2007, 14:51 von Endu
Profil ansehen
Liebe Cora,

auf so einen pauschalen Angriff kann ich leider keine Stellung nehmen. Wenn Kritik dann bitte mit Beispiel damit ich auch die Möglichkeit habe darauf entsprechend zu antworten.

Grundsätzlich beleidige ich nur jemand der durch sein Verhalten oder durch seine Äusserung entsprechendes provoziert und dadurch schon selbst unter der Gürtellinie liegt.

Gruss

Endu
19.06.2007, 14:47 von Cora
Profil ansehen
@augenroll

Zitat:
In meinen Augen sind sie ein windiger, durchtriebener, unverschämter Mensch dem jedes Mittel recht ist seinen Vorteil durchzusetzen, egal wer oder was dadurch zurückstecken muss bzw. geschädigt wird. Kurz könnte man auch assozial dazu sagen.




also wenn das ein freundlicher Kommentar sein soll - wann weiß ich es auch nicht...
oder ist das normaler Umgangston bei dir???

Gruß
19.06.2007, 14:44 von Augenroll
Profil ansehen
@cora,

Was soll denn das? Endu hat ganz normal seine Meinung geäußert. der Tonfall war jedenfalls moderater als der von manch einem User, der von sich behauptet Vermieter zu sein. Z.B. dontpanic, dunkelROOT, Administrator_, maralena sind schon weitaus beleidigender aufgetreten.
19.06.2007, 14:39 von Cora
Profil ansehen
Wie seid Ihr denn drauf?

Lieber endu, auch wenn du manche Meinung nicht teilst, musst du nicht hier mit Beleidigungen um dich werfen und wenn dir was nicht passt, musst du nicht lesen - auch nicht antworten.

Gruss
19.06.2007, 14:21 von Augenroll
Profil ansehen
Ist ja der Oberhammer:

Müssen jetzt unbedingt einige Vermietertrolle mit ihren Zweitnicks unser Forum zuspamen?

Sehen sie die anderen Vermieter doch als Kollegen, nicht als Konkurrenz, der man die Infoquellen madig machen muss!



PS: Ich tippe auf "Administrator_".
19.06.2007, 14:09 von G_Lehmann
Profil ansehen
@johann
wer hat dir den weh getahn?
nur weil mal einer kommt und sich nicht auf der fresse rumtanzen läßt?

also leute wenn mal einer in düsseldorf hier probleme mit dem leuten hat dann nicht verzagen Gottried Lehmann fragen! da brauchste keine russen holen, datt macht der eddie selber!

GL
19.06.2007, 13:52 von johanni
Profil ansehen
Hallo Herr Lehmann,

kann es sein, dass wir Sie bereits unter anderen Namen bereits kennen, wie z. B. wollte mal ausprobieren, welche schwachsinnigen Leute so auf meine Beiträge antworten?

Finde es schade, dass sie dieses Forum so mißbrauchen, denn nicht alle Ratsuchende, können auch zwischen den Zeilen lesen!

Johanni
19.06.2007, 13:46 von johanni
Profil ansehen
Hallo,

Zitat:
Meine Fresse, reiß die Hütte ab und gut ist es. Und falls so ein Trottell vom Amt doch mal vorbei kommt dan drückste dem ein parr Scheine in die hand und gut ist es. Mein Sohn der Klaus hat das auch immer so gemacht; und sobald der wider drau0en ist wird der es bestimmt auch weiter so machen.
Leuet ihr stellt euch aber auch an hier.


Hoffe für alle, die brauchbare Tipps in diesem Forum suchen, sich nicht an solche Ratschläge halten

Johanni
19.06.2007, 13:44 von G_Lehmann
Profil ansehen
ja grüss dich derni,

woher kennst du denn meine sohn den klaus??
sachen gibts

Gottfried Lehmann
19.06.2007, 13:25 von Endu
Profil ansehen
Mein lieber Mann Lehmann, du haust ganz schöne Nägel rein.

Aus welchem Kindergarten bist du denn entlaufen? Wenn Kläuschen draussen ist beehrt er uns dann auch mit solchen Schwachheiten? Das wird bestimmt lustig. Schick ihm dann doch mal den Link zu diesem Forum hier.
19.06.2007, 13:24 von Dernie
Profil ansehen
Klaus, der Staplerfahrer?
19.06.2007, 13:17 von G_Lehmann
Profil ansehen
Meine Fresse, reiß die Hütte ab und gut ist es. Und falls so ein Trottell vom Amt doch mal vorbei kommt dan drückste dem ein parr Scheine in die hand und gut ist es. Mein Sohn der Klaus hat das auch immer so gemacht; und sobald der wider drau0en ist wird der es bestimmt auch weiter so machen.
Leuet ihr stellt euch aber auch an hier.

Gottfried Lehmann
19.06.2007, 13:07 von Endu
Profil ansehen
Zitat:
stelle ich fest das ich mit meinen 25 Jahren nicht eine so beleidigende Art habe wie Sie!



Keine Angst dass kommt noch, Sie müssen nur oft genug üben.

Zudem finde ich nicht dass Augenroll in allen Beiträgen beleidigt, sondern nur bei denen die es nicht anders verdient haben.

Aber wenn Ihnen dass schon zuviel ist, dann empfehle ich Ihnen wirklich sich einem anderen Forum anzugliedern.

Diskussionen zwischen Vermieter und Mieter sind nunmal nichts für schwache Nerven.

Zitat:
Man(n) muss nicht überall seinen Senf dazu geben...


Man muss nicht, aber man(n) kann! Gleiches Recht für alle, auch für Sie!
19.06.2007, 11:53 von Leeloo
Profil ansehen
wer hat Sie denn gezwungen bei uns mitzumachen?...
NATÜRLICH NIEMAND!!!

keine ahnung, wie alt Sie sind, aber aufgrund Ihrer Aussagen in Ihren Beiträgen, stelle ich fest das ich mit meinen 25 Jahren nicht eine so beleidigende Art habe wie Sie!

Man(n) muss nicht überall seinen Senf dazu geben...
19.06.2007, 11:44 von Augenroll
Profil ansehen
@Leeloo,

wer hat Sie denn gezwungen bei uns mitzumachen?
19.06.2007, 11:35 von Leeloo
Profil ansehen
wunderbar!!!
ich denke das hier ist ein forum in dem man sich erkundigen kann, bzw. einem andere mitmenschen helfen.
aber in so ziehmlich jeden beitrag sieht man beleidigungen (meist von den selben personen).
ziehmlich schwach von euch...

greez
19.06.2007, 10:10 von Augenroll
Profil ansehen
@Hecke,
Zitat:
schon mal darueber nachgedacht warum du in einer mietwohnung lebst ...und andere das geld verdienen


Habe ich auch drüber nachgedacht. Es gibt verschiedene Gründe, oft ist auch nicht die "Armut" des Mieters daran "Schuld".

Vielleicht möchte der Mieter einfach noch etwas seine Lebensplanung offenhalten. Schon mal über die flexiblen Kündigungszeiten nachgedacht?

Sie wollen doch nur die Gesetze nach Ihren eigennützigen Vorstellungen auslegen bzw. gar beugen. Haben Sie schon mal drüber nachgedacht, dass Sie in einer Gemeinschaft leben, wo vielleicht andere Menschen andere Meinungen haben???

Da wird doch mal ein gründlicher Heckenschnitt erforderlich sein.

hecke, für Sie habe ich nur noch einen "Smiley" übrig:

19.06.2007, 09:59 von Endu
Profil ansehen
Zitat:
ausserdem hat DICH doch nun wirklich niemand nach deiner meinung gefragt


Tsja das liegt in der Natur der Sache dass wenn man Fragen in einem Forum stellt diese an alle Forumsmitglieder gestellt sind. Ist mir schon klar, dass Sie das Bild in dem Spiegel welcher ich Ihnen vorhalte nicht gerne sehen wollen.

19.06.2007, 09:39 von hecke
Profil ansehen
lieber endu,

leider kann sich sozialheit nur der staat oder solche typeh wie du es bist leisten.
schon mal darueber nachgedacht warum du in einer mietwohnung lebst ...und andere das geld verdienen

ausserdem hat DICH doch nun wirklich niemand nach deiner meinung gefragt!!!!

schoenen tag noch
19.06.2007, 07:43 von Endu
Profil ansehen
Im Gegensatz zu Ihnen gehe ich nach Recht und Gesetz vor. Habe es nicht nötig "schlafende Hunde" nicht zu wecken um meine Ziele zu erreichen.

In meinen Augen sind sie ein windiger, durchtriebener, unverschämter Mensch dem jedes Mittel recht ist seinen Vorteil durchzusetzen, egal wer oder was dadurch zurückstecken muss bzw. geschädigt wird. Kurz könnte man auch assozial dazu sagen.
18.06.2007, 15:23 von hecke
Profil ansehen
@ endu deine dämlichen kommentare kannste dir sparen
@ rita, es sollen nur 2 plätze erichtet werden, als ausweichfläche fuer meinen betrieb, und ob dort wirklich jemand parkt ist mir eigentlich egal, da es in einer seitenstr. genuegend parkplätze gibt, daher auch nur mit schotter befestigen.
was das bauamt angeht, hab ich meinen architekten schon losgeschickt.....

an den rest, es hat weder was mit blauäugig noch mit riskobereit zu tun, ich wollte im vorfeld einfach mal hoeren ob es schon mal jemand so gemacht hat.
ich wollte auch nicht wissen ob von euch jemand den parkplatz mieten wuerde oder nicht.
da es sich um eine schrottimmobilie aus einer zwangsversteigerung handelt und ich noch nicht mal weis ob ich den zuschlag bekomme kann ich mir auch nichts schriftlich geben lassen.....
18.06.2007, 15:14 von Endu
Profil ansehen
Mit Vorschriften, Genehmigungen, Verträgen und Gesetzen nimmts Hecke nicht so genau, das wissen wir ja schon von anderen Threads.
18.06.2007, 15:08 von CMAX_65
Profil ansehen
mutig, mutig....

Sie scheinen ja sehr risikobereit zu sein. Ich kann mich nur meinen Vorrednern anschliessen, in Deutschland braucht man für alles ein Genehmigung. Ohne die geht gar nix!!!

Es sei denn Sie haben zu viel Geld und lieben das Abenteuer !!!

MFG
18.06.2007, 14:08 von johanni
Profil ansehen
Hallo Hecke,

Zitat:
möchte keine schlafenden hunde beim bauamt wecken, daher vorab die frage hier


Du scheinst ja wirklich sehr " blauäuig " zu sein

Nur das Bauamt wird Dir hierzu eine rechtssichere Auskunft erteilen können. Und diese auch nur, wenn Du einen entsprechenden Antrag stellt. Denn mündliche Aussagen werden Dir nicht wirklich weiterhelfen, denn ein Bauantrag bzw. Abrissantrag muss immer auch durch den Bauausschuß genehmigt werden. Wenn ich nun an die Sommerferien denke, dürfte Dein Antrag vielleicht im Herbst beschieden werden. Aber das ist von Amt zu Amt sehr unterschiedlich.

Johanni

18.06.2007, 13:48 von Cora
Profil ansehen
Hallo

so einfach kannst du es dir nicht machen, haben ja die Anderen schon geschrieben. Du musst also schon die schlafenden Hunde wecken, sonst stehst du nachher da, darfst nicht abreissen und keine Parkplätze bauen... und einfach nur schottern?? Da würde ich keinen Platz mieten.

Gruß
18.06.2007, 12:03 von chum
Profil ansehen
Würde doch mal zum Bauamt gehen und den entsprechenden Bebauungsplan einsehen, ob es irgendwelche Einschränkungen in der Bebauung gibt.

Wenn z.B. der Bebauungsplan solch eine Nutzung nicht vorsieht, brauchen Sie auch nicht an die Abbruchgehemigung ... zu denken.

...................................
Bevor Sie wirklich das Haus inkl. Grundstück kaufen, würde ich mir vom Bauamt schriftlich bestätigen lassen, dass ein Parkplatz genehmigt wird unter Einhaltung angegebener Auflagen.

------------------------------------
P.S.:
Eigentlich eine Super Idee;
für 15T Euro stelle ich mir als Immobilie einen "Schrotthaufen" vor.

18.06.2007, 10:37 von Rita
Profil ansehen
Für den Abbruch einer baulichen Anlage brauchst du grundsätzlich eine Abbruchgenehmigung (in Hessen wird dabei z.B. auch die ordnungsgemäße Entsorgung der Materialien bauaufsichtlich überwacht).
z.B.
http://www.bergheim.de/planen_bauen_wohnen/abbruchgenehmigung.shtml

Ob die Errichtung von Stellplätzen "genehmigungsfrei" ist oder nur ein "Vereinfachtes Baugenehmigungsverfahren" erfordert, ergibt sich im Zusammenhang aus dem (Bundes-)Baugesetzbuch (BauGB), der jeweiligen
Landes-Bauordnung (LBO) sowie den örtlichen Vorschriften (z.B. dem Bebauungsplan).
Aber Achtung: auch genehmigungsfreie Vorhaben sind meldepflichtig!

Also mal ein Beispiel für Stellplätze - Hessen - z.B. ein üblicher "Fall":
max. bis zu drei Stellplätze an einer Nachbargrenze des Grundstücks - HBO § 6 (10)
und (örtlich verschieden)
Stellplätze für Kfz bis 30 qm und nicht mehr als 200 qm Zufahrt
http://www.vogelsbergkreis.de/Baugenehmigungsfrei.196.0.html

Werden hier also mehr als 3 Stellplätze ohne Einhaltung der Abstandsflächen/Grenzabstände errichtet, dann werden aber schon Ausnahmen/Abweichungen (zusätzliche Formulare + Gebühren) sowie die Nachbarbeteiligung fällig => Vorhaben nicht mehr genehmigungsfrei.

Klingt so als ob du mehr als 3 Parkplätze errichten willst - sinnvollerweise würde man da nicht rundum erstmal 3 Meter Grenzabstand als ungenutzt abziehen wollen ...
> Da solltest du dir drüber im Klaren sein, dass du die Sache ohne Einverständnis der betroffenen Nachbarn vergessen kannst.

Hast du z.B. schon mal überlegt, wie laut es sich auf Schotter fährt - selbst ganz langsam nur zum Parken?, wie laut Autotür-Knallen in der Nacht/am frühen Morgen ist, ... > Ich würde mich als Nachbar darüber nicht freuen ... und wäre nicht mit mehr Beeinträchtigungen freudig einverstanden, als ich hinnehmen muss (= z.B. 3 Stellplätze direkt an der Grenze).

Die einzuhaltenden Grenzabstände dienen nicht nur dem Brandschutz, sondern schützen auch die Nachbarschaft vor einer übermässigen Ausnutzung des Nachbargrundstücks - und den davon ausgehenden Beeinträchtigungen ... - ebenso wie die GFZ/Grundflächenzahl gem. Bebauungsplan = Mass der maximal zulässigen Bebauung - oder andere Festsetzungen z.B. Baufenster, Stellplätze nur im Bereich von ... etc.

Ob der Erwerb wirklich Sinn macht, hängt also entscheidend von den einzuhaltenden Vorschriften und dem Einverständnis der Nachbarschaft sowie des Bauamts und ggfs. der Gemeinde ab ...

GOOGLEN auch nach "baugenehmigungsfrei" und "(bau)genehmigungsfreistellung"
z.B.
http://www.richtig-bauen.de/content/view/60/48/
Hallo

ich denke du solltest dir beim Amt unbedingt eine Genehmigung einholen. Stelle dir mal vor und die kommen irgendwann bestimmt
dahinter und verbieten dir das Grundstück als Stellplatz zu nutzen, das kann teuer werden !!!
Ich lasse mir prinzipiell alles auf meinem Grundstück genehmigen kostet natürlich einpaar Euros.
17.06.2007, 22:09 von Gini
Profil ansehen
Hallo! Heutzutage brauchst du für fast alles eine Genehmigung...Würde einmal googeln unter "Baugenehmigung". Sonst kann es sein, daß dir dann irgendwelche Sanktionen drohen.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter