> zur Übersicht Forum
27.05.2006, 00:11 von NachtfeeProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Handwerker
Hallo Forum,

habe gerade mein 13. Exemplar eines Heizungsangebotes ohne
Preise ausgedruckt. Von den bisherigen 12 sind 3 Gebote abgegeben worden von ca. Mitte März bis heute.
Das 3. Angebot kommt meiner Preisvorstellung nahe.
Die ersten 2 Angebote waren total überzogen in jeder Hinsicht.
In der kurzen Zeit von März bis heute habe ich gelernt,
dass sich Abwarten und viele Angebote, aber immer nur die
gleichen, sich preislich lohnt, auch wenn das Haus leerstehend ist und keine Einnahmen sondern nur noch Ausgaben
verzeichnet. Und das ist so bei jedem Pillepanz rund ums
Haus. Fazit: Lieber länger leerstehen lassen und genügend
Angebote und Vergleiche einholen. Nervt natürlich ungemein!!
Grüße Nachtfee
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter