> zur Übersicht Forum
24.03.2007, 03:22 von prinzregentProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Grundrechtschutz der Menschenwürde ?
Zitat:
Wohnungsvermieter düfen nicht wissen, dass ich eine Sozialleistung beziehe


Seite 10, Beispiel Berlin,Punkt 3 der Gelsenkirchner Erwerbslosenzeitung steht :
dem Vermieter geht es nicht an, ob ich Empfänger der Grundsicherung bin oder nicht. Das diskreditiert mich.
so heisst es in http://freenet-homepage.de/sombetzki/dritte_GEZ_02_2007.pdf

Da stehen sich zwei Gegner gegenüber: Der 1. lügt und betrügt, um sich einen Mietvertrag zu erschleichen und der 2. muss versuchen, die Wahrheit rauszubekommen.

Ich frag mich, ob Vermieter am Ende auch seine Miete(n) bekommt ...

Deutschland 2007
Alle 1 Antworten
26.03.2007, 09:35 von Augenroll
Profil ansehen
Der Vermieter hat zwar bei Begründung eines Mietverhältnisses das Recht und die Pflicht auf Bonitätsprüfung seines Vertragspartners (i.Allg. Mieter genannt), doch danach eben nicht mehr.

Und das ist auch gut so, denn insbesondere wenn der Vertrag eingehalten wird, hat der Vermieter kein weiteres Auskunftsrecht.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter