> zur Übersicht Forum
08.03.2007, 17:31 von CoraProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Grunderwerbsteuer auf 2 Jahre absetzen?
Hallo

wurde gerade gefragt ob man beim Kauf eines Hauses die Grunderwerbsteuer und die Notarkosten ggf. auch auf 2 oder mehr Jahre absetzen kann?

Oder zwingend im Jahr des Kaufes?

Weiß das Jemand?



Alle 4 Antworten
09.03.2007, 09:31 von Augenroll
Profil ansehen
@cora:
Zitat:
d.h. man muss die Grunderwerbsteuer auf 40 oder 50 Jahre verteilen, ebenso die Notarkosten

Das ist doch nur logisch, denn Immobilien sind langfristige Anlagen und die genannten Kosten fallen die ganze Zeit nur einmal an.

08.03.2007, 18:29 von johanni
Profil ansehen
Hallo,

Zitat:
d.h. man muss die Grunderwerbsteuer auf 40 oder 50 Jahre verteilen, ebenso die Notarkosten




LG Johanni

08.03.2007, 18:03 von Cora
Profil ansehen
Hi

d.h. man muss die Grunderwerbsteuer auf 40 oder 50 Jahre verteilen, ebenso die Notarkosten[IMG] [/IMG]

wieder was gelernt
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter