> zur Übersicht Forum
15.03.2008, 19:33 von connyscheyProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Geruchsbelästigung
Hallo,
ich und mein Freund sind Eigentümer einer Wohnung und haben das Problem, dass unter uns ein Messi wohnt. Er sammelt sämtlichen Kompost auf dem Balkon (da stehen alte Kisten mit verdorbenem Essen), in der Wohnung soll er angeblich Pflanzen unter hoher Luftfeuchtigkeit züchten. Wenn er seine Wohnungstüre öffnet, verbreitet sich im Hausflur ein sehr unerträglicher Geruch, der aus seiner Wohnung kriecht. Das wäre alles nicht so schlimm, aber genau dieser Duft ist in unserem Wohnzimmer verbreitet (direkt über ihm). Wir sind total verzweifelt und wissen nicht mehr, was wir tun sollen. Wir sind junge Menschen, lieben es, Freunde zum Essen einzuladen, mögen es clean und frisch. Können Sie uns helfen??
Alle 3 Antworten
16.03.2008, 19:58 von tommytulpe
Profil ansehen
Sollte euer Mietzer Wolfgang Rupp heißen, schmeißt ihn raus. Wenn er anders heißt ebenfalls.
15.03.2008, 23:34 von Cora
Profil ansehen
Hallp

stimme Sommer voll zu
15.03.2008, 19:44 von Sommer
Profil ansehen
Wenn Sie Eigentümer sind, dann handelt es sich offenbar um eine WEG - den Eigentümer der anderen Wohnung anschreiben, resp. die gemeinsame Verwaltung (am besten einfach beide) und auffordern, die Mißstände zu ändern.
Zumindest das Lagern von Abfällen auf dem Balkon sollte doch zu verhindern sein...und wenn der da Pflanzen züchtet...vielleicht einfach mal einen Hinweis an die Herren in Grün; womöglich sind es ja ganz besondere Plantagen die er da betreibt und dann freut sich die Polizei. Zumindest wären die dann auch ganz wunderbare Zeugen über ev. Mißstände in der Wohnung, die ein sofortiges Eingreifen zur Schadensabwehr begründen (wenn es z.B. schon schimmelt).

S.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter