> zur Übersicht Forum
05.03.2009, 20:54 von LiandiProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Gartenbepflanzung /Verschattung?
Hallo,
Unser Mieter wohnt seit fast 35 Jahren auf unserer Hofanlage. Die Wohnung ist wie ein kleines Haus angeorndet. Ein eigener Hauseingang ein eigener Garten. In den 35 Jahren sind verständlicher Weise die Sträucher und Bäume entsprechend gewachsen. Jetzt beklagt sich der Mieter, er hätte zu wenig Sonne und seine Pflanzen oder Büsche, die er allerdings erst seit kurzen gepflanzt hätte, würden eingehen (eben zu wenig Sonne). Meines Erachtens ist das mit der Sonne alles realtiv. Er ist doch damit "aufgewachsen". Bin ich als Vermieter gezwungen, Bäume und Sträucher zurückzuschneiden, nur damit er mehr Sonne hat. Er wohnt doch auf dem Land und dort gibt es nun mal viel Grün.

Über eure Meinung würde ich mich sehr freuen.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter