> zur Übersicht Forum
22.08.2007, 10:07 von MadonnaProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Garagenmiete einbehalten
Hallo,

mein Mieter hat Wohnung plus Garage angemietet und beides
zum Ende des Jahres aufgekündigt.
Nun bekam ich eine Mail von ihm, dass er ab nächsten Monat keine Garagenmiete mehr zahlt, da seine Garage nass wäre und alle dort abgestellten Sachen schimmeln würde.
Hinzu käme, dass eine Katze in der Garage (kommt wahrscheinlich unters Tor durch) über seine Auto liefe und dieses zerkratze, er wolle mich nun regreßpflichtig machen.
Ich habe ihn daraufhin aufgefordert, wenn er keine Miete mehr für die Garage zahlen will, dann soll er diese sofort räumen, da sie ja für ihn scheinbar nicht nutzbar ist.
Hinzu kommt, dass eine Garage als Autoabstellplatz gedacht ist und nicht als zweiter Keller.
Was kann ich tun ?

Gruß
Madonna
Alle 23 Antworten
28.08.2007, 11:47 von Jobo
Profil ansehen
wenn Du mit deinem Wagen nach einem Regenguss oder der Autowäsche in die Garage fährst wird diese Naß !
Oder auch im Winter, wenn Schneeklumpen am Auto hängen wirds auch naß, sobald der Schnee schmilzt.

Zudem gibt es ja auch Garagenordnungen bzw. Brandschutzordnungen die das Lagern von Gegenständen in Garagen regeln. Ich denke Turnschuhe gehören nicht dazu.

Jobo
27.08.2007, 13:52 von Cora
Profil ansehen
Zitat:
Also ich würde auf der kompl. Miete bestehen und das auch durchziehen.




dito
27.08.2007, 10:50 von dunkelROOT
Profil ansehen
Zitat:
1 Jahr altes Auto nuns von unten rosten würde


Der ist gut! Das habe ich noch nie gehört, was es alles gibt.
Lustig, lustig...
Also mit dem Mieter hätte ich das Gespräch beendet und den Typen stehen gelassen. Ist ja großzügig auf seine Schäden verzichten zu wollen und nur keine Mieter mehr zu zahlen.
Den kann VM doch gar nicht ernst nehmen! Also ich würde auf der kompl. Miete bestehen und das auch durchziehen.

dR
27.08.2007, 10:29 von Madonna
Profil ansehen
Hallo,

hatte heute Besichtigungstermin mit meinem Mieter bezüglich
seiner Garage.
Mieter hat den ganzen hinteren Teil voll Pappkartons mit diversen Sachen und einen Schrank mit Schuhen.
Er zeigte mit Turnschuhe die angeblich einen Schimmelüberzug hätten, weil die Garage feucht wäre und seine Kartons würden Dellen schlagen, weil auch diese Feucht sind.
Hinzu kommt, dass er meint, dass sein 1 Jahr altes Auto nuns von unten rosten würde, da es in der Garage feucht wäre.
Er möchte mir keinen Ärger machen und bot mir an, er zahlt keine Garagenmiete mehr bis zum Auszug und im Gegenzug verzichtet er darauf mir seinen "Schaden" in Rechnung zustellen.
Fernerhin würde immer noch eine Katze über sein Auto laufen usw. usw...... bla bla bla
Habe Garage überprüft. Das Dach und der Ablauf sind dicht.
Vorne am Tor ein kleiner Riss unten Seitenwand, dort kann vielleicht bei Starkregen Wasser reinlaufen.

Gruß und danke für die Anworten

Madonna
23.08.2007, 19:56 von hecke
Profil ansehen
hi,

ein "falschen fehler" hast du gemacht, das mit dem nachfolgemieter geht garaniert daneben..........
22.08.2007, 13:50 von johanni
Profil ansehen
Hallo Uzzi,

Zitat:
Danke, Not macht erfinderisch und ich habe leider des öfteren auch Mieter die sich etwas einfallen lassen.

Also muss ich mir noch Besseres einfallen lassen, was aber dann vom logischen her plausibel klingt.


Ja die Logik machts!



Finde es immer gut, wenn man mit dieser den Einfallsreichtum entkräften kann.

Johanni
22.08.2007, 13:46 von Mortinghale
Profil ansehen
Zitat:
da ein ein eventueller Neumieter
mitkommt.


Das würde ich lassen.

22.08.2007, 13:45 von Gipsy
Profil ansehen
Zitat:
Nachfragen beim Tieramt hätten ergeben, dass keine Katze sich auf dem Wagen tummeln würde, da die kalte Metalloberfläche des Auto nicht als "Rückzugsgebiet" für Katzen in betracht kommen würde.



Falschmeldung Katzen halten sich mit großer vorliebe auf gerade abgestellten Autos, insbesondere auf der (noch warmen) Motorhaube auf. Allerdings hinterlassen die Samtpfoten dabei keine Kratzer.

Gipsy
22.08.2007, 13:44 von Uzzi
Profil ansehen
@johanni
Danke, Not macht erfinderisch und ich habe leider des öfteren auch Mieter die sich etwas einfallen lassen.

Also muss ich mir noch Besseres einfallen lassen, was aber dann vom logischen her plausibel klingt.
22.08.2007, 13:40 von johanni
Profil ansehen
Hallo Uzzi,

Zitat:
Nachfragen beim Tieramt hätten ergeben, dass keine Katze sich auf dem Wagen tummeln würde, da die kalte Metalloberfläche des Auto nicht als "Rückzugsgebiet" für Katzen in betracht kommen würde.


Super Hinweis

Man darf nun auf die antwort des Pkw-Halters gespannt sein

Johanni
22.08.2007, 13:37 von Uzzi
Profil ansehen
Sie sollten sich auf keine Diskussionen einlassen und nur einen Termin wahrnehmen, um die Nässe in der Garage zu begutachten. Kamera mitnehmen ! (Nässe in der Garage kommt doch nicht von heute auf morgen, es soll anscheinend nur Geld gespart werden, wenn Miete aus allen mögliche Gründen einbehalten werden soll mit u.a. Zweckentfremdung der Garage + Katzenkratzer)

Dem Mieter sollten Sie einen netten Brief schreiben, dass Sie dies keinerlei Einbehaltung der Garagenmiete akzeptieren und eine Mangelanzeige bzgl. Nässe in der Garage erst jetzt zur Kenntniss (hoffentlich stimmt meine Annahme, dass Sie vorher nichts über den Mangel wussten) genommen haben und einen Termin tt.mm.2007 um XX.XX Uhr als Besichtigungstermin vereinbaren.

Zur Einbehaltung einer Miete gibt es keine rechtliche Grundlage, da Ihnen erst mit diesem Schreiben der Mangel bzgl. Feuchtigkeit in der Garage gegeben. Es fehlen wichtige rechtliche Voraussetzungen.

Falls irgendwelche - in der quasi zweckentfremdeten Garage - eingelagert worden sind, möchte er dies seiner Hausratversicherung melden, da Sie hierfür der falsche Ansprechpartner sind. Einen Schaden am PKW möchte er seiner KfZ-Vollkaskoversicherung melden.

Bei dem Besichtigungstermin können Sie dem Mieter - freundlich aber bestimmt - mitteilen, dass Sie gar keinen Veranlassung sehen für irgendeine Katze und deren Kratzer irgendeinen Betrag zahlen sollen, Nachfragen beim Tieramt hätten ergeben, dass keine Katze sich auf dem Wagen tummeln würde, da die kalte Metalloberfläche des Auto nicht als "Rückzugsgebiet" für Katzen in betracht kommen würde.
22.08.2007, 12:46 von CMAX_65
Profil ansehen
Zitat:
Herzlichen Glückwunsch. Sei froh, dass er gekündigt hat.
Super, kein Kündigungsschutz, bei Eigenkündigung, was besseres kann Ihnen nicht passieren !!!

Zitat:
Wenn Du die Möglichkeit hast, nimm einen Zeugen mit.


22.08.2007, 12:42 von cavalier
Profil ansehen
Hallo Madonna,

Zitat:
Nun bekam ich eine Mail von ihm, dass er ab nächsten Monat keine Garagenmiete mehr zahlt, da seine Garage nass wäre und alle dort abgestellten Sachen schimmeln würde.

Ist denn bekannt, woher die Feuchtigkeit kommt? Kann ja auch von seinen eingelagetern Müll kommen.

Wenn er nicht zahlt, mahnen etc.

Zitat:
Der Mieter hält aber in seiner Wohnung 57qm Dachgeschoß,
4 Hunde und 6 Frettchen. Dies war auch der Grund einer Auseinandersetzung in letzter Zeit.
Mieter hat aber selbst gekündigt

Herzlichen Glückwunsch. Sei froh, dass er gekündigt hat.

Zitat:
Leider ist dieser Mieter auch sehr aggressiv, habe schon rechte Bange vor Samstag, da ein ein eventueller Neumieter
mitkommt.

Wenn Du die Möglichkeit hast, nimm einen Zeugen mit.
22.08.2007, 12:29 von Madonna
Profil ansehen
Hallo,

danke für die vielen Antworten.

Garage wurde leider mit Wohnung vermietet.
Er wird die Garage nicht vorzeitig übergeben, aber auch keine Miete dafür zahlen.
Vielleicht sollte ich einen Mahnbescheid über die dann ausstehende Garagenmiete beantragen ??

Übrigens sehe auch die Wohnung am Samstag nach langer Zeit wieder, da ich einen Besichtigungstermin habe.

Der Mieter hält aber in seiner Wohnung 57qm Dachgeschoß,
4 Hunde und 6 Frettchen. Dies war auch der Grund einer Auseinandersetzung in letzter Zeit.
Mieter hat aber selbst gekündigt - pppffff.
Leider ist dieser Mieter auch sehr aggressiv, habe schon rechte Bange vor Samstag, da ein ein eventueller Neumieter
mitkommt.

Gruß

Madonna
22.08.2007, 11:52 von cavalier
Profil ansehen
Zitat:
Also wenn der Garagenmietvertrag unabhängig vom Wohnungsmietvertrag ist, dann würde ich als VM dem Mieter die Garage einfach kündigen!

22.08.2007, 11:48 von dunkelROOT
Profil ansehen
Also wenn der Garagenmietvertrag unabhängig vom Wohnungsmietvertrag ist, dann würde ich als VM dem Mieter die Garage einfach kündigen!

dROOT
22.08.2007, 11:28 von cavalier
Profil ansehen
Hallo Madonna,

wenn Dein Mieter die Katze gefunden hat, kann er sie befragen, ob sie den Schaden verursacht hat.

Auch Katzen können sprechen.

Guckst Du hier

http://www.myvideo.de/watch/212128
Hallo Madonna,

Zitat:
Hinzu käme, dass eine Katze in der Garage (kommt wahrscheinlich unters Tor durch) über seine Auto liefe und dieses zerkratze, er wolle mich nun regreßpflichtig machen.

Wessen Katze war es denn. Soll er sich an den Katzenhalter wenden.

Zitat:
(kommt wahrscheinlich unters Tor durch)

Das kannst Du nicht verhindern.

Eine Katze kommt auch durch einen klein Schlitz unter der Tür durch.

Guckst Du hier.

http://www.myvideo.de/watch/66050
Zitat:
und wenn ein Vogel auf das Auto ka.....


Das kommt ja noch hinzu; vielleicht ist die Garage nass weil das Dach fehlt.

22.08.2007, 10:40 von CMAX_65
Profil ansehen
Hallo,

Zitat:
Hinzu käme, dass eine Katze in der Garage (kommt wahrscheinlich unters Tor durch) über seine Auto liefe und dieses zerkratze, er wolle mich nun regreßpflichtig machen.


...und wenn ein Vogel auf das Auto ka.....sind Sie wahrscheinlich auch haftbar ????

Scheint ja ein "besonderer" Mieter zu sein ???

MFG
22.08.2007, 10:25 von Lilibeth
Profil ansehen

Zitat:
Ich würde erstmal die Garage mit einem unabhängigen Zeugen besichtigen und schaun ob es überhaupt stimmt was er behauptet.



und nicht die Kamera vergessen !!!

Er hätte dir den Mangel, falls es überhaupt einen gibt , mitteilen müssen um dir die Gelegenheit zu geben , diesen zu beseitigen .

22.08.2007, 10:20 von CMAX_65
Profil ansehen
Ich würde schnellstmöglich nach Terminabsprache mit dem Mieter die Garage mit einem unabhängigen Zeugen besichtigen und schaun ob es überhaupt stimmt was er behauptet.

Bei der Gelegenheit können sie ja auch zum Beispiel gelagerten Müll in der Garage finden (?) der da bestimmt nichts verloren hat und garantiert auch gegen irgendwelche feuerpolizeiliche Auflagen verstösst ???

Dann mal schaun`. Je nach dem ist dann die weitere Vorgehensweise......

MFG

22.08.2007, 10:15 von Mortinghale
Profil ansehen
Zitat:
wenn er keine Miete mehr für die Garage zahlen will, dann soll er diese sofort räumen


Das ist doch schon mächtig kulant.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter