> zur Übersicht Forum
18.09.2006, 19:09 von HolunderbuschProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Fristlose Kündigung
Wenn der neue Mieter - wie schon berichtet - weder die Kaution bezahlt hat, noch die September-Miete, was muß ich beachten, um ihm so schnell wie möglich kündigen zu können?
Schon jetzt DANKE für die Antworten! Holunderbusch
Alle 1 Antworten
18.09.2006, 19:51 von Sommer
Profil ansehen
O.k. ich erspar Dir den Sermon "Die Kaution immer bar bei Vertragunterzeichnung/Wohnungsübergabe einkassieren". Würde die Kautionszahlung anmahnen mit Fristsetzung und Hinweis, daß das eine schwerwiegende Vertragsverletzung darstellt der die fristlose Kündigung berechtigt. Dann sofort fristlos und hilfsweise fristgerecht kündigen und dann nach 7 Tagen oder sowas Räumungsklage einreichen.

Ob es einer Abmahnung bedarf kann nach BGB 286 umstritten sein (siehe http://dejure.org) aber ich würds der Form halber immer machen; verbessert auch immer die Gerichtschancen (bitte also gerichtsfest zustellen - Einwurf mit Zeugen) - wenn Du Dich beeilst, geht die Räumungsklage noch raus ehe die Oktobermiete auch noch überfällig ist.

Viel Glück!

S.
S.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter