> zur Übersicht Forum
26.09.2007, 11:28 von lieselProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Frage zum neuen Gesetzt - Schönheitsreperatur
Hallo liebe Forianer,
ich habe hier dieses Forum gefunden und wollte mal fragen:
Muss ich jetzt einen neuen Mietvertrag machen, oder nur einen Anhang dazu?
Ich habe mir damals einen Mietvertrag von "Haus und Grund" bestellt. Leider ist dort auch diese unwirksame Klausel bzw. der Schönheitsreperaturen drinnen.
Wie handhabt Ihr denn das??
Lieben Gruß
liesel
Alle 11 Antworten
26.09.2007, 14:31 von Sommer
Profil ansehen
Zitat:
Wir alle wissen, dass das BGB alles regelt. Und das BGB benachteiligt keinen Partner!


Was zu beweisen wäre...bestreite ich schon mal!

S.
Zitat:
...aber der Vermieter!!!


unsachlicher Beitrag!
Wir alle wissen, dass das BGB alles regelt. Und das BGB benachteiligt keinen Partner!

AM
26.09.2007, 13:19 von dontpanic
Profil ansehen
Zitat:
wenn Sie im sagen, Sie nehmen einen Vertrag vom örtlichen Mieterverein, dann braucht der Mieter auch keine Angst haben

...aber der Vermieter!!!
26.09.2007, 12:35 von liesel
Profil ansehen
Hallo, nun denn, dann soll es so sein. Also dann werde ich mir mal den Zusatz holen. Wird hier ja auch angeboten.
gruß Liesel
26.09.2007, 12:06 von johanni
Profil ansehen
Hallo Liesel,

dann bleibt alles beim alten!!

Ist leider so, Du kannst den Mieter nicht zwingen, wenn er nicht will.

Ja die liebe Rechtsprechung!!

johanni
26.09.2007, 11:59 von liesel
Profil ansehen
Hi, und was mach ich dann, wenn der Mieter die Zusatzvereinbarung nicht unterschreiben möchte?
Oder vielleicht den neuen nicht unterschreibt?
Gruß liesel
26.09.2007, 11:46 von johanni
Profil ansehen
Hallo Liesel,

der Vermieterverein hat sicherlich eine Ergänzung zu den Verträgen und diese forderst Du ab.

Bedenke aber, dass der Mieter die Zusatzvreinbarung nicht unterschreiben muß.

Ich würde dir davon abraten, einen Vertrag vom Mieterverein zu nehmen. Dort sind sehr viele Klauseln nur zu Gunsten des Mieters enthalten. Aber Du bist Vermieter!!

Johanni
26.09.2007, 11:42 von andreasM
Profil ansehen
Warum nicht, wenn der Mieter einwilligt. Fragen Sie den Mieter doch einmal höflich und wenn Sie im sagen, Sie nehmen einen Vertrag vom örtlichen Mieterverein, dann braucht der Mieter auch keine Angst haben.

AM
26.09.2007, 11:38 von liesel
Profil ansehen
Hallo, danke, also soll ich einen neuen Mietvertrag mit meinem Mieter machen? Er wohnt schon 1 Jahr bei uns.
Gruß liesel
26.09.2007, 11:32 von andreasM
Profil ansehen
Nehmen Sie bitte einen geprüften Mietvertrag vom örtlichen Mieterverein. Da sind keine unwirksamen Klauseln drin, da diese Mietverträge von Fachanwälten geprüft werden!

AM
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter