> zur Übersicht Forum
28.04.2009, 15:11 von Daniela F.Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Frage wegen Eigenbedarfskündigung
Ich brauche dringend Hilfe.
Leider habe ich bis jetzt in keinem Vermieter-Berater eine Auslegung der Eigenbedarfskündigung gefunden, wie sie bei uns zutrifft.

Wir wohnen in einem Drei-Parteien Haus, das mir gehört. In der oberen Wohnung haben meine Eltern lebenslanges Nutzungsrecht, ebenerdig wohnen wir und im Keller habe ich eine kleine Single-Wohnung (58 qm) vermietet.

Die Tochter meines Lebensgefährten ist regelmässig an Wochenenden bzw. auch mal länger in den Ferien bei uns. Bis jetzt hat sie immer bei uns mit im Schlafzimmer geschlafen, aber da sie jetzt bald 14 wird, bräuchte sie dringend ein eigenes Zimmer, dass sie auch mal mit Freundinnen nutzen kann.

Könnte ich die kleine Wohnung mit diesem Hintergrund wegen Eigenbedarfs kündigen? Und wie begründe ich das im Kündigungsschreiben?

Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar.


Noch eine Info dazu:

Wir könnten die untere Wohnung dann auch so umbauen, dass sie und unsere jetzige Wohnung eine Einheit werden würden (wäre baulich machbar)
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter