> zur Übersicht Forum
16.11.2006, 18:03 von migsofProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Frage - Kosten für Hauskauf (priv.+vermietet)
Hallo! Haben ein Haus (2-Fam.-Haus) meinen Eltern u. meinem Bruder abgekauft bzw. habe ein danebenstehendes 2-Fam.-Haus in einer erbrechtlichen Schenkung mit meinem Bruder gegen das Grundstück "unseres 2-Fam.-Hauses" getauscht.
Wow! Ja, eine komplizierte Erbauseinandersetzungs-Geschichte!
Jetzt sollen eben diese Kosten (in unserem Haus ist eine Wohnung vermietet) als Erbauseinandersetzungskosten aufgeführt werden. Nur wo?? Arbeite mich gerade anhand der EsT vom letzten Jahr durch die Erklärung und habe (da im Januar 2005 diese Kosten bezahlt wurden) folgenden Hinweis von der Steuerberatung gefunden: Erbauseinandersetzungskosten 2005 ansetzen, da hier Zahlungsdatum ausschlaggebend!

Wäre toll, wenn ich hier eine Hilfestellung erhalten könnte!!!
DANKE im Voraus!
Kann man sie einmalig absetzen oder müssen sie langfristig abgesetzt werden?

Migi
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter