> zur Übersicht Forum
02.03.2007, 11:15 von dontpanicProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Formalienfrage zum Mietvertrag
Hallo,

Es handelt sich um eine Frage, die in meiner Faulheit begründet sind. Müssen eigentlich beide Mietverträge, also der für den Mieter und der für den Vermieter ausgefüllt werden, oder reicht es einem auszufüllen und dann zu kopieren. Die Unterschriften können dann natürlich auf beieden Verträgen original vorgenommen werden.

Gruß,
dp
Alle 12 Antworten
03.03.2007, 18:48 von Anita
Profil ansehen
Hallo,

ich versuche auch immer unnötige Arbeit zu vermeiden. Nette Umschreibung für faul bzw. bequem.
Also drucke ich den Mietvertrag 2 x aus. Da kann in Sachen Formulierung oder bestimmter Klauseln/Vereinbarungen nichts schief gehen.

Ich Vermerke im Mietvertrag das dieser in 2 Originalen ausgefertigt ist/wird - 1 x für Mieter und 1 x für Vermieter - und gebe dem Mieter beide Originale mit der Bitte um Unterschrift und Rückgabe innerhalb 3 - 5 Tagen. 1 Exemplar bekommt dann der Mieter von mir - unterschrieben - zurück.

Gruß Anita
03.03.2007, 14:40 von Jutetuetchen
Profil ansehen
Hallo,

habe mir den Vertag mal angesehen und habe selbst einen von H&G in Original hier vorliegen (neuster Stand hat 28 Seiten und enthält m.E. nach noch viele wichtige Punkte eines MV. Auch werden dort z.B. die Punkte Kleinrep., Rauchmelder Wartungskostenumalgen, Wohnungsübergabeprotokoll mit Zählerständen Eintragunsgmöglichkeit etc, etc.) - also mir persönlich ist der MV lieber!

Kostet der Online MV jetzt tasächlich 4,95 Euro (pro Stück ???) nunja - wenn man mehr nimmt dann bekommt man Rabatt wie ich gelesen habe.....

Hab jetzt letztens 10 neue MVs beim H&G gekauft und habe dafür 16,42 Euronen inkl. Märchensteuer bezahlt. (entspricht 1,64Euro p.MV)

LG
03.03.2007, 11:03 von Hansjuergen
Profil ansehen
Hallo,

Zitat:
Meinen letzten Mietvertrag habe ich bei H&G Online erstellen lassen
Das würde mich doch mal genauer interessieren. Wie und wo geht das?


http://www2.haus-und-grund.com/index.html

Links oben "Mietvertrag online" (Stand 03/2007)

Gruß Hans-Jürgen
Hallo dontpanic,

Zitat:
oder reicht es einem auszufüllen und dann zu kopieren

Eine Fotkopie des ausgefüllten Mietvertrages hat eher Vorteile, weil diese immer die genauen Daten wie im Original enthält. Bei einer Zweitschrift bestehht immer die Gefahr, dass sich Fehler einschleichen (Abschreiben ist schwer) und u.U nicht beide Exemplare identischen Inhalt haben.
03.03.2007, 10:25 von cavalier
Profil ansehen
Hallo,

Zitat:
Meinen letzten Mietvertrag habe ich bei H&G Online erstellen lassen
Das würde mich doch mal genauer interessieren. Wie und wo geht das?


Bei unserem örtlichen H & G kann man die Formulare online aufüllen und drucken.

https://www2.hugform.de/hugform-bremen/extern_shopmanager.category_id,9.html
mich auch - bitte PN an mich

DANKE
02.03.2007, 19:10 von dontpanic
Profil ansehen
Hallo,

Zitat:
Meinen letzten Mietvertrag habe ich bei H&G Online erstellen lassen
Das würde mich doch mal genauer interessieren. Wie und wo geht das?

Gruß,
dp
02.03.2007, 18:59 von Anita
Profil ansehen
Zitat:
Aber kleiner Tipp für Sparfüchse: Das Vermieterexemplar braucht nur von den Mietern unterschrieben sein. Für die Gegenseite analog.


Hallo Augenroll,

sparen o. k. Aber man kann's auch übertreiben. Außer das man, für den Moment, Tinte und ein paar Minuten Zeit spart.
Spätestens vor dem Richter müssen jedoch die Unterschriften von beiden Parteien unter dem Vertrag stehen.

Oder sehe ich das falsch?

Gruß Anita
02.03.2007, 13:09 von Augenroll
Profil ansehen
Die MV dürfen schon kopiert sein, die Unterschriften original, keine Frage. Dass die MV identisch sein sollten ist auch klar

Aber kleiner Tipp für Sparfüchse: Das Vermieterexemplar braucht nur von den Mietern unterschrieben sein. Für die Gegenseite analog.
02.03.2007, 12:17 von johanni
Profil ansehen
Hallo,

Zitat:
Müssen eigentlich beide Mietverträge, also der für den Mieter und der für den Vermieter ausgefüllt werden, oder reicht es einem auszufüllen und dann zu kopieren. Die Unterschriften können dann natürlich auf beieden Verträgen original vorgenommen werden.


Es reicht die Kopie vom Original, würde die Kopie aber auch immer mit Kopiestempel versehen.

LG Johanni
02.03.2007, 12:06 von Camouflage
Profil ansehen
düfte sich völlig gleich bleiben!
02.03.2007, 11:25 von Hansjuergen
Profil ansehen
Also ich handhabe das einfach:
Wenn ich den Mietvertrag auf dem Rechner habe, drucke ich ihn zweimal aus und lass beide unterschreiben.
Meinen letzten Mietvertrag habe ich bei H&G Online erstellen lassen und drucke ihn dann ebenfalls zweimal aus.

Warum sollen Sie nicht wie von Ihnen beschreiben vorgehen (dürfen)?

Hans-Jürgen
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter