> zur Übersicht Forum
10.12.2007, 15:59 von chumProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Fensterwartung
Vorgeschichte;
Habe soeben bei einem Mieter einen Termin gehabt mit einem Fachunternehmen für Fensterreparaturen; der Mieter hatte das Küchenfenster wohl jahrelang nicht mehr (zum Putzen) geöffnet sondern nur zum lüften gekippt, mit dem Erfolg, dass das Dreh-Scharnier (welches festgerostet ist) beim Öffnen des Fenstgers brach.

In den Mietverträgen habe ich als Neko-Position "Fensterwartung" aufgeführt, d.h. ich werde das Unternehmen beauftragen die Fensterwartung bei allen Mietern u.a. Scharniere Ölen, Dichtungen einfetten... und ein entsprechendes Rundschreiben senden (mit Terminangabe).

Nun zur Frage;
Wie handhabt Ihr diese Angelegenheit mit Euren Mietern ?

Oder muss ich zuert die Mieter bitten, die Fenster selber zu warten, bevor ich ein Fachunternehmen beauftrage ?
------------------------------------------------------------
Alle 4 Antworten
11.12.2007, 14:16 von chum
Profil ansehen
Ich habe mich bisher - schlauerweise - gar nicht darum gekümmert und werde dies - nachdem ich Lehrgeld bezahlt habe -wohl machen müssen.

Ich werde zuerst heute ein Anschreiben an alle Mieter senden, wegen etwas anderem und als P.S. die Fensterwartungen anführen, dass diese bei vielen wohl nicht gemacht wurde und dies - aufgrund bisheriger teuerer - Scharnierwechsel nun ab 2008 regelmäßig gemacht wird.

...........................................
Bisher führe ich diese Wartungen nur bei Leerstand - vor Neuvermietung - durch.

Werde wohl doch nun jährlich - wie bei Jobo - durchführen lassen.
...........................................

Habe in einem Objekt (22 WHGs) einen nebenberuflichen Hauswart angestellt, wieviel pro Fenster kann man Ihm zahlen für Wartung bzw. den Mietern in Rechnung stellen ?
(der Lohn an den Hauswart deckt nicht die Fensterwartung ab, der Hauswart ist Handwerker)
(praktisch nur Scharniere ölen, Gummidichtungen gegen verspödung behandeln, zzgl. SilikonSchmierspray o.ä.)
-------------------------------------------
@ Jobo
Wie haben Sie es gelöst ?
Macht es bei Ihnen ein Hausmeister o.ä. oder ein Fachunternehmen ?
10.12.2007, 22:18 von Cora
Profil ansehen
Zitat:
ich lasse es jährlich durchführen und lege es über BK um.
Jobo



unter welchem Posten führst du das?
10.12.2007, 17:14 von Jobo
Profil ansehen
Hallo Chum,
ich lasse es jährlich durchführen und lege es über BK um.
Jobo
10.12.2007, 16:25 von cavalier
Profil ansehen
Zitat:
In den Mietverträgen habe ich als Neko-Position "Fensterwartung" aufgeführt

Wie regelmäßig wurden denn die Wartungen durchgeführt? Es wird sehr schwierig mit der Umlage, wenn es nicht immer wiederkehrende Arbeiten sind.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter