> zur Übersicht Forum
17.09.2007, 15:07 von CoraProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Eure Meinung gefragt
Hallo

traue mich mal eine Frage zu stellen, die nichts mit vermieten zu tun hat, hoffe, ich bekomme trotzdem Antwort.

Im August Kaminofen bei Fa. Hark gekauft, Lieferzeit Ende September.
Preis: lt. Liste 4909 €, Sonderpreis: 2495 € abzüglich 10% = Verkaufspreis 2300 €.

2 Wochen später gleicher Ofen in Metro für 1743 € - unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers 2495 €.

Heute im Prospekt der Fa. Herkules: 1999 €, Abholpreis 1599,20 €.

Nun rufe ich bei Hark an (anderer Name) :
Listenpreis : 4909
Verkaufspreis: 2495
./. Prozente = 2300 € (so wie wir ihn gekauft haben) und dann der absolute Hitpreis: 1995 € und wenn ich ins Studio komme, "können wir mit dem Preis auch noch was machen"...

Ich fühle mich total verar.... und bin am überlegen, was ich mache.

Habt ihr einen Vorschlag?

Danke.
Alle 20 Antworten
18.09.2007, 19:22 von Cora
Profil ansehen
danke Euch für eure Meinungen, werde kurz berichten wie es ausgegangen ist.
18.09.2007, 16:48 von Gartenfan
Profil ansehen
Hi,

ich würde in einem solchen Fall einfach mal googeln nach
"Listenpreis unlauteren Wettbewerb" und so...

Gartenfan
18.09.2007, 08:38 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:
Mietverträge müssen auch eingehalten werden und ein mieter darf sich nach Vertragsabschluss auch nicht auf eine Preiswertere Wohnung beziehen.



Was dem einen Recht ist, ist dem anderen billig.
18.09.2007, 08:33 von nass01
Profil ansehen
Aus dem Vertrag herauszukommen ist unmöglich und nur mit einer Entschädigung zu machen.
Mietverträge müssen auch eingehalten werden und ein mieter darf sich nach Vertragsabschluss auch nicht auf eine Preiswertere Wohnung beziehen.
Es würde schlimm sein, wenn jeder erst mal einen Vertrag abschließen würde und danach schauen würde wo die Leistung am billigsten ist unm seinen Vertragspartner im Preis zu drücken oder den Vertrag aufzulösen.

Vor Abschluss des Vertrages muss alles geregelt sein.

Schreibe es unter Lehrgeld ab.
18.09.2007, 08:28 von Augenroll
Profil ansehen
Hallo Cora,

na Du wirst doch jetzt nicht mit normalen marktwirtschaftlichen Methoden hadern? Schließlich bist Du doch selbst Unternehmerin!

Wie lange lebst Du schon im Kapitalismus? 49 Jahre?

Ich jetzt knapp 18 Jahre und ich habe schon ziemlich viel begriffen. Aber ich bin ja auch lernfähig.



Ziemlich teurer Ofen, kann sich nicht jeder leisten...
17.09.2007, 23:42 von MarieP
Profil ansehen

17.09.2007, 23:07 von Cora
Profil ansehen
Hallo

danke erst mal für eure Antworten.Werde morgen mal einen Termin für ein Gespräch machen, mal sehen was dabei heraus kommt.

Zitat:
Wie immer die Läden auch heißen, die Rabattaktionen lassen bei den Verbrauchern das Gehirn ausschalten.


den bewussten Ofen hatten wir uns schon im Prospekt, Internet etc. angesehen, weil er uns gefiel. Als wir zu Hark gingen, wussten wir nichts von einer Rabattaktion. Wenn man ein Produkt haben will und bekommt es dann günstiger, kauft man es natürlich, würde ja wohl jeder so machen, oder?

Nur mittlerweile denke ich, dass dieser ominöse Listenpreis von 4909 € nur fiktiv ist, denn mit diesem neuen "Angebotspreis von rund 1995 € ist der Ofen letztendlich um ca. 60% reduziert, das ist schon ganz schön happig.

17.09.2007, 22:25 von nass01
Profil ansehen
Wie immer die Läden auch heißen, die Rabattaktionen lassen bei den Verbrauchern das Gehirn ausschalten.

Als Kaufmann ist für mich in erster Linie mein Einfaufspreis ausschlaggebend und nicht was das Teil mal gekostet hat, Betriebswirtschaft 1.Semester ( 1 Lehrjahr ).

Für die Zukunft immer zwei oder drei Angebote einholen und dabei muss das billigste nicht das Beste sein.

17.09.2007, 16:10 von Musti1000
Profil ansehen
Zitat:
Hallo

ist das auch wirklich genau der gleiche??

Kann mir das nur so erklären, weil die Metro durch eine größere Mengenabnahme preiswerter am Endverbraucher verkaufen können.

Kleine Firmen müssen weil sie weniger Umsatz machen beim Einkauf schon selber mehr bezahlen, das schlägt sich natürlich auf dem Endkäufer nieder.



Hark ist der Hersteller - die Metro ein Wiederverkäufer, die im übrigen die Kamine gar nicht vorrätig hat und nur mit Kaufschein direkt von Hark an seine Kunden liefern lässt...
17.09.2007, 16:07 von Musti1000
Profil ansehen
Jaja, die Fa. H...

Auch ich habe dort einen Kachelkamin gekauft, noch zu DM-Zeiten.

Bin auch sehr zufrieden mit dem Teil, die arbeiten wurden pünktlich und ordentlich ausgeführt - also alles zu meiner Zufriedenheit.

Nur der Preis...

Kosten sollte er laut Preisschild im Kaminstudio 14.000 DM
runtergehandelt auf 8700.- DM...

... und wenn ich bereit wäre, den Kamin als Musterkamin zu deklarieren und so 3 - 4 mal im kommenden Jahr Interressenten den Zugang erlauben würde, brauchte ich auch die Mehrwertsteuer nicht zu bezahlen... (ist übrigens nie jemand gekommen).

Letztendlich habe ich also 7500.- DM bezahlt

So viel zur Preispolitik bei H...

Aber, wie gesagt, Kamin ist top!

Vergleichbare Kamine kosten heute mittlerweise zwischen 15.000 und 20.000 Euro

Bezehlt dann tatsaächlich
17.09.2007, 15:52 von Jutetuetchen
Profil ansehen
Hallo Cora,

kannst Du nicht noch vom Kaufvertrag zurücktreten ???

Oder die Fa. einfach darauf ansprechen auf das jetztige Angebot - eben offen und ehrlich mit den Leuten sprechen - vielleicht geht ja noch was. Gggfls auch auf die anderen "Angebote" hinweisen (wo auch die unverbindl. Preisempf. angegeben wurde) - naja hier bleibt es ja letztendlich dem VK überlassen wieviel er "draufschlägt" und wenn Kunde den "Auflag" halt zahlt ..... wieder ein anderes Thema.

Aber Versuch wert wäre es - mehr als nein sagen können die nicht ;-))) ggfls. Verbraucherzentrale mal anrufen (wird hier vielleicht nichts bringen da Du ja vermutlich den Kauf vertrag hast etc.) - aber wäre auch ein versuch wert und mal hören was die dazu raten können.

Unversucht lassen würde ich es nicht. Wenn nicht - dann musst Du eben den Preis zahlen - auch wenn es ärgerlich ist wenn man kurze Zeit später solche Angebote liest und eigentlich ein - ich sage mal überteuertes Teil - erworben hat (aber das kann auch bei vielen anderen sachen passieren) ..... ich glaube aber auch schon mal sowas von der Fa. gehört und im fernsehen was ähnliches gesehen zu haben (gerade bei kaminöfen ..... da gibt es noch eine Firma ....)

LG
17.09.2007, 15:45 von Sledge_Hammer
Profil ansehen
http://www.haustechnikdialog.deöfen%20von%20Hark%20ok%20aber%20ist%20Firma%20das%20auch%20?

Lest hier :-(
17.09.2007, 15:41 von Lilibeth
Profil ansehen

Zitat:
Geht mir echt weniger um's Geld - aber verar...lasse ich mich nicht so gern.
Glaube, werde dem Verkaufsberater noch einen Besuch machen...




wäre auch so was von stinkisch !!!!!!

Eigentlich keine gute Reklame für dieses Studio

man müsste echt an die Zeitung gehen.

Tut mir sehr leid für Dich
17.09.2007, 15:36 von Cora
Profil ansehen
Hallo H_S

Zitat:
für diese Geschäftsgebaren ist diese Firma(Studios) bekannt.


na, das hätte ich wissen müssen. Und da kann man nichts machen?
Glaube ja jetzt nicht mehr, dass der Listenpreis überhaupt so hoch liegt.

Wegen Mängel einbehalten geht schlecht, da bei Lieferung gezahlt werden muss.

Geht mir echt weniger um's Geld - aber verar...lasse ich mich nicht so gern.
Glaube, werde dem Verkaufsberater noch einen Besuch machen...
17.09.2007, 15:34 von Lilibeth
Profil ansehen

Zitat:
Wie wir alle hier wissen, trifft es niemanden der arm ist. Also was soll es. Für Sie sind das doch noch weniger als Nüsse (Peanuts).


andreasM

finde Sie echt schnuggelisch

17.09.2007, 15:32 von Lilibeth
Profil ansehen
Zitat:
Ich würde der Fa.Hark mitteilen das sie den Ofen für den
Preis von 1599,20 € bekommen können.




wenn das ein Grund ist vom Kaufvertrag zurück zu treten, würde ich das sofort machen. Denn der Unterschied ist schon sehr drastisch
17.09.2007, 15:32 von Sledge_Hammer
Profil ansehen
Hi cora,

für diese Geschäftsgebaren ist diese Firma(Studios) bekannt.

Kann auch gegoogelet werden. Für den Rücktritt vom Vertrag wollen sie noch geld haben. Als HAustürgecshäft wird es nicht gehen, da die Unterschrift im Studio geleistet wurde.

Tut mir leid für Dich, es wird Lehrgeld werden.

:-(

Versuch wegen Mängeln was einzubehalten. Wer suchet findet.

Gruß S.HAmmer

www.haustechnikDialog.de und die Suche bemühen.
17.09.2007, 15:29 von Lilibeth
Profil ansehen
Hallo

ist das auch wirklich genau der gleiche??

Kann mir das nur so erklären, weil die Metro durch eine größere Mengenabnahme preiswerter am Endverbraucher verkaufen können.

Kleine Firmen müssen weil sie weniger Umsatz machen beim Einkauf schon selber mehr bezahlen, das schlägt sich natürlich auf dem Endkäufer nieder.

Ist natürlich schon krass der Unterschied, wäre auch sauer !!

Wenn man mal z.B. in den Reisekatalogen der verschiedenen Veranstalter vergleicht sind auch die Preise oft sehr unterschiedlich.

Hotel xxx kostet bei Veranstalter yyy für 14 Tg.HP 2000,oo €

Hotel xxx kostet bei Veranstalter zzz für 14 Tg.HP 2800,00 €

weil aber Veranstalter yyy mehr Betten eingekauft hat als zzz

kann er dieses Hotel preiswerter anbieten .

Würde aber trotzdem mal hingehen und dumm nachfragen wie der drastische Preisunterschied zu Stande kommt.

Wenn Du Glück hast bekommst vielleicht noch etwas Preisnachlass !!

Momentan fällt mir da nichts anderes zu ein .

Oder Du hast Glück und der Ofen ist defekt, dann hast Du ja ein Umtauschrecht/ Rückgaberecht :-)
mußt dich aber beeilen , bevor das billige Angebot weg ist
17.09.2007, 15:18 von Kyra
Profil ansehen
Hallo Cora !!!

Ich würde der Fa.Hark mitteilen das sie den Ofen für den
Preis von 1599,20 € bekommen können.

So und dann sollen die mal was sagen.

Grüße

Kyra
17.09.2007, 15:11 von andreasM
Profil ansehen
Wie wir alle hier wissen, trifft es niemanden der arm ist. Also was soll es. Für Sie sind das doch noch weniger als Nüsse (Peanuts).

AM
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter