> zur Übersicht Forum
19.04.2007, 21:17 von jjoonnyy38Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|EStG 35 a
hallo, bin noch etwas verwirrt... schon mal jemand was von EStG 35a gehört?
Alle 7 Antworten
20.04.2007, 15:16 von Augenroll
Profil ansehen
Hatte ich hier alles schon mal erläutert.

Wenn der Mieter Betriebskosten (Hausmeister, Gartenpflege, Hausreinigung) zahlt, so sind diese Kosten für den Mieter absetzbar.

Der Vermieter kann diese Kosten für Leerstand und nicht umlagefähige Anteile absetzen.

Warum finden Sie das nicht gerecht?

http://www.berliner-mieterverein.de/start.htm

alles zu finden unter "Mietrecht" dann "Hilfe zur Selbsthife"

Gestatte, in dem Fall will ich dann auch mal

, mensch , bleibt sich doch gleich.

Tschuldige, war gar nicht kritisch, s. einfach mit Humor gemeint ...
19.04.2007, 22:52 von Mortinghale
Profil ansehen
@Fixfeier

Zitat:
Wenn solche Kosten umgelegt werden, kann M. die bei der Steuer absetzen und VM dann natürlich nicht mehr.



Abzug beim VM bleibt erhalten (Kompensation erfolgt über NK-Einnahme)

19.04.2007, 22:44 von Fixfeier
Profil ansehen
@Mortinghale
Zitat:
auch wenn man Mieter ist


Acht geben: Wenn solche Kosten umgelegt werden, kann M. die bei der Steuer absetzen und VM dann natürlich nicht mehr.
Beispiel: Heizungswartung, Gärtner, gibt natürlich auch strittiges was man versuchen kann...
Macht manchmal gleich gut Geld aus und geht nur mit geeigneter Bescheinigung. Pflichten bei VM sehe ich eigentlich erst mal nicht.

@jjoonnyy38: Wir hatten das schon mal. Gehe wg. der dortigen Links auf Forensuche.

Gruß
19.04.2007, 21:47 von Mortinghale
Profil ansehen
Völliger Blödsinn; der ist irgendeiner Latrinenparole aufgesessen.

§ 35 a EStG regelt, daß man für Handwerkerrechnungen (nur für den darin enthaltenen Lohnanteil) soweit die Arbeiten in der eigenen Wohnung erfolgten (auch wenn man Mieter ist) eine steuerliche Vergünstigung geltend machen kann.

Beispiel: Der Mieter läßt sich auf eigene Kosten von einer Firma die Wohnung neu streichen.

Der Vermieter hat damit überhaupt nichts zu tun, muß weder etwas ausfüllen noch bescheinigen.

19.04.2007, 21:34 von jjoonnyy38
Profil ansehen
hi, ein ehemaliger mieter kam jetzt mit nem wisch den wir ausfüllen sollen, zwecks minijob und sozialversicherungspflichtige beschäftigung. den soll ich ihm ausfüllen dass er´s dann beim finanzamt einreichen kann. das lustige ist nur - er hat nicht mal die treppenreinigung gemacht - und dafür soll ich was ausfüllen, dickes fragezeichen
19.04.2007, 21:30 von Mortinghale
Profil ansehen
Ja. (was hat Dich verwirrt ?)

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter