> zur Übersicht Forum
19.12.2007, 14:40 von sirupProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|erste Steuerklärung als Vermieter
Hallo,

eine generelle Frage, muss ich zur Steuererklärung Anlage V eigentlich alles in Kopie als Nachweis beilegen, sprich
- Mietvertrag wegen Höhe der Einnahmen
- Kaufvertrag der Wohnung wegen Abschreibungswert
- Quittungen vom Möbelkauf wegen Abschreibung (da möbliert vermietet)
- NK Abrechnung Hausverwaltung
- Darlehensvertrag wegen Nachweis der Finanzierung
- Quittungen/Kassenzettel bzgl Erhaltungsaufwendungen
- Steuerbescheinigung bzgl KapESt und Soli Anteil des WEG Kontos

Vielen Dank und Grüße
Simone
Alle 8 Antworten
26.12.2007, 15:08 von taxpert
Profil ansehen
Grundsätzlich müssen Ausgaben glaubhaft gemacht werden und nicht bewiesen! Da Einnahmen erkläört werden, sind entsprechende Ausgaben eigentlich logisch. Das FA kann jedoch alle Belege anfordern!

Im FA arbeiten jedoch auch nur Menschen! Diese sind, so wie es nun mal menschlich ist, verschieden! Daher gibt es keine festen Aussagen darüber, welcher Beamte welche Unterlagen unbedingt sehen will!

Frohes Fest noch

taxpert
22.12.2007, 15:06 von zaunkoenig
Profil ansehen
Hallo,

zum nachlesen:

Steuertipps für Haus + Grund

Also bei mir wollten sie zu Beginn auch Kopien aller MVs - da habe ich sie angerufen und sie informiert, was da für ein Wust Papier auf sie zukommt.
Da haben sie dankend abgelehnt. Seither läuft das ohne einen einzigen Beleg - ich erstelle die Buchungen mit Excel und wenn sie zu dieser Jahreslistung Fragen haben, werden sie sich schon melden. 10 Jahre muß man die Belege eh aufheben und so lange können sie dann wühlen kommen....

S.
21.12.2007, 21:23 von Cora
Profil ansehen
Hallo

seit mir mein Steuerberater gesagt hat ich brauche gar keine Unterlagen vorzulegen, mache ich das nicht mehr und zwar seit 2 Jahren.
Wenn das FA Unterlagen will, meldet es sich schon. Ansonsten seien die Beamten froh wenn sie so wenig Papier wie möglich durchsehen müssen.

Und da sich um Grunde genommen ja das meiste wiederholt, sich teilweise nur die Beträge ändern...also what.

21.12.2007, 12:42 von Calignano
Profil ansehen
Gibt es irgendwo ein Ausfullmuster.
19.12.2007, 15:34 von Sledge_Hammer
Profil ansehen
Zitat:
Ich mußte wirklich alles vorlegen. Hatte gerade ein Dejavus, als ich die Liste las.



Aber jedes Jahr den Mietvertrag(gleiche Mieter) vorlegen und die gleichen Fragen beantworten !!!

Bis ich vor 2 Jahren das FA gewechselt habe :-)

ggf. muß noch die Herkunft des Geldes zum Kauf nachgewiesen werden.

Gruß S. Hammer

19.12.2007, 15:03 von Dernie
Profil ansehen
Ich mußte wirklich alles vorlegen. Hatte gerade ein Dejavus, als ich die Liste las.

Gruß,
Dernie
19.12.2007, 15:01 von johanni
Profil ansehen
Hallo Sirup,

ich habe die Erfahrung gemacht, je umfachgreicher die Belege, je unkomplizierter die spätere Bearbeitung.

Du kannst aber auch persönlich zum Finanzamt mit all Deinen Aktenordnern. Dann wird dort die Einsicht genommen und " Kreutzchen" gemacht und ggfs. Kopien angefertigt.

Nur ohne Belege bei Erstanmeldung, geht nicht!!

Johanni
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter