> zur Übersicht Forum
10.08.2007, 23:01 von prinzregentProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|endlich mal was verdienen am Geschwätz der Mieter
Lieber Mieter,

Unser Service Telefon ist von Mo - Fr. besetzt von 7 bis 19 Uhr. Telefon 01801- BBVVCCXX. 3,9 Cent/ Minute aus dem Festnetz der T-Com.

Am besten vorher noch ein paar Zahlen aufsagen, bitte drücken sie die 1 wenn Sie ... und die 2 wenn .... und die 6 wenn ... endlich mal sorgenfrei Geld verdienen.

Stromanbeiter, Banken, ei sooo viele machen das jetzt, warum nicht die Vermieter ?

Wenn der A-Mieter anruft: dilideldi, im Moment sind alle Plätze belegt, bitte haben Sie etwas Geduld, sie werden GLEICH weiterverbunden .... dilie ....
Alle 6 Antworten
14.08.2007, 17:14 von Augenroll
Profil ansehen
S_hammer ich kann Ihnen nicht folgen. Denn es ging hier um vom Vermieter künstlich überhöhte Telefonkosten.

Und die Kanzlerin haben wir ja wohl alle (indirekt) gewählt. Ich hatte übrigens PDS gewählt, wie Sie sich ja denken können, und glauben Sie mir: Ich werde auch zukünftig zu jeder Wahl gehen! Schon aus Prinzip!
14.08.2007, 12:01 von Sledge_Hammer
Profil ansehen
14.08.2007, 10:37 von SCHWER
Profil ansehen
Ihr werdet es nicht glauben - ich hab im Netz sogar einen Anbieter gefunden, der die 0900-Nummern kostenlos anbietet

Gruss,
Werner
14.08.2007, 10:34 von Augenroll
Profil ansehen
Ab und zu Telefongespräche mit Mietern führen, gehört eben zur ganz normalen Vermietertätigkeit dazu. Das bekommt man gut bezahlt, man erhält monatlich die Miete.
11.08.2007, 14:30 von Gicoba
Profil ansehen
Tolle Idee, aber ich nehme ne 0900-Nummer, da verdient man mehr
10.08.2007, 23:08 von buba
Profil ansehen
oder wenn vorhanden der hausmeister
geile idee. mein handy ist schon auf dem müll.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter