> zur Übersicht Forum
12.02.2008, 15:06 von CoraProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Einspruch wegen zu hoher Heizkosten
Hallo

habe nächste Woche Gerichtstermin, Mieter hat wegen angeblich zu vielen Heizeinheiten nicht gezahlt.

Jetzt habe ich gerade das hier gelesen:

Zitat:
Wurden die Heizkosten ordnungsgemäß nach der Gradtagtabelle abgerechnet, wenn Sie unterjährig ausgezogen sind?


und meine Fragen:

gilt das im Umkehrschluss auch bei unterjährigem Einzug, z.B. am 1.8. und muss nach Gradtagszahlen abgerechnet werden?

Wenn das stimmen würde, hätte Techem einen Fehler gemacht.
Alle 6 Antworten
12.02.2008, 15:42 von Cora
Profil ansehen
Nach der Heizkostenverordnung ist aber eine Abrechnung der Heizkosten nach der Gradtagszahlentabelle nicht zulässig. Nach § 4 Absatz 1 der Heizkostenverordnung hat der Gebäudeeigentümer den anteiligen Verbrauch der Nutzer an Wärme und Warmwasser zu erfassen. Nach § 4 Absatz 2 hat er dazu die Räume mit Ausstattungen zur Verbrauchserfassung zu versehen. Nach § 5 Absatz 1 der Heizkostenverordnung sind zur Erfassung des anteiligen Wärmeverbrauchs Wärmemengenzähler oder Heizkostenverteiler zu verwenden. Nach § 6 Absatz 1 hat der Gebäudeeigentümer die Kosten der Versorgung mit Wärme und Wasser auf der Grundlage der Verbrauchserfassung zu verteilen. Aus dem Wortlaut dieser Vorschrift ergibt sich bereits eindeutig, dass eine Berechnung nach Gradtaganteilen nicht zulässig ist, denn es wird auf die Erfassung mittels Heizkostenverteiler abgestellt.

das habe ich noch gefunden.
12.02.2008, 15:31 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:
Schließlich bezahlen die Mieter teures Geld für die Abrechnung und die sollte dann auch stimmen


Na das will ich meinen!

Zitat:
habe verstanden...


Na dann ist ja gut.
12.02.2008, 15:28 von Cora
Profil ansehen
Hallo Lililein

Zitat:
als Vermieter sollten Sie das wissen .

warum vermieten Sie wenn Sie nichts wissen ???



weil, meine liebe Lilibeth, ein Vermieter zwar Miete einnimmt, aber nicht alles wissen muss, denn dann wäre er Gott.
Schließlich bezahlen die Mieter teures Geld für die Abrechnung und die sollte dann auch stimmen

.... habe verstanden...
12.02.2008, 15:20 von Lilibeth
Profil ansehen
mußte nich verstehen, ne
12.02.2008, 15:17 von Augenroll
Profil ansehen
12.02.2008, 15:11 von Lilibeth
Profil ansehen

als Vermieter sollten Sie das wissen .

warum vermieten Sie wenn Sie nichts wissen ???

sorry Cora
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter