> zur Übersicht Forum
10.12.2006, 17:35 von wolf4124Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Einliegerwohnung
Hallo

wir wollen ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohung bauen.
Kann mir jemand schreiben, wo man weiter Infos bekommt.
Es geht die Anmeldung, Gebühren, Finanzamt, Auflagen use.
Auch die Ummeldung (wenn überhaupt möglich) zur Eigennutzung und aufgabe der Einliegerwohung währe interessant.

Gruß und danke
Alle 6 Antworten
11.12.2006, 09:28 von wolf4124
Profil ansehen
Danke für eure Antworten..
Gruß
10.12.2006, 21:46 von dontpanic
Profil ansehen
Hallo,

Zitat:
ich muß doch beim Vermieten meine Einliegerwohnung beim Finanzamt eintragen lassen. So war es jedenfalls bei meiner Mutter vor 10 Jahren.

Nein

Zitat:
-> Mieteinkünfte

Wie Cora bereits erwähnte: Anlage V

Zitat:
-> Zweifamilienhaus. Wenn ich aber nach einiger zeit die Einliegerwohung wieder meinem eingenen Wohnraum zurechnen möchte (Nachwuchs) Aufgabe der Einliegerwohnung. -> Einfamilienhaus. Ist das so einfach möglich. Was wird verlangt. Ausbau der Küche, Rückbau des Bades usw.


Die Einzigen, die interessiert ob du ein EFH oder EFH mit Einliegerwohnung oder Doppelhaus baust ist das Bauamt. Erkundige dich bei denen und frage was erlaubt ist. Wie du dein Bauwerk später nutzt interessiert keine S..

Gruß,
dp
10.12.2006, 18:36 von Cora
Profil ansehen
Hallo

erst mal musst du dein Haus bauen. Wenn es im Bauantrag als Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung angegeben wird, weiß das Finanzamt schon mal Bescheid.
Und wenn du dann einen Mieter gefunden hast, füllst du einfach die entsprechende Anlage V & V aus und gibst deine Mieteinkünfte an.

Solltest du eines Tages beschließen die Wohnung nicht mehr zu vermieten musst du nichts rückbauen.

Ein Gespräch mit Architekt und Steuerberater bringt dich bestimmt weiter.

Gruß
10.12.2006, 18:28 von wolf4124
Profil ansehen
Hallo

ich muß doch beim Vermieten meine Einliegerwohnung beim Finanzamt eintragen lassen. So war es jedenfalls bei meiner Mutter vor 10 Jahren. -> Mieteinkünfte -> Zweifamilienhaus. Wenn ich aber nach einiger zeit die Einliegerwohung wieder meinem eingenen Wohnraum zurechnen möchte (Nachwuchs) Aufgabe der Einliegerwohnung. -> Einfamilienhaus. Ist das so einfach möglich. Was wird verlangt. Ausbau der Küche, Rückbau des Bades usw.

Gruß
10.12.2006, 18:25 von Cora
Profil ansehen
Hallo

schließe mich hier dontpanic an.
Deine Fragen sind etwas unverständlich
10.12.2006, 17:53 von dontpanic
Profil ansehen
Hallo,

Was willst du anmelden..?

Welche Gebühren willst du zahlen..?

Was hat das Finanzamt mit dem Bauen zu tun..?
ok, die Frage könnte Sinn machen, wenn du fremd finanzierst!

Welche Auflagen willst du erfüllen..?

was genau willst du wissen..?

Gruß,
dp
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter