> zur Übersicht Forum
30.06.2005, 09:02 von verwalterliProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Einbauküche
Ein mir bekannter Vermieter hat EBK-s in seine WE eingebaut.
Im Mietervertrag wird dafür eine monatliche Gebühr berechnet.
Weitere Vereinbarungen gibt es nicht.
Wem gehöhrt die Küche bei Auszug des Mieters?
Bitte Angaben mit entsprechenden Urteilen - wenns geht
Alle 8 Antworten
06.07.2005, 08:57 von tommy
Profil ansehen
Hi mausi,

das mit dem Mitnehmen dürfen würde mich auch interessieren. Gib mal nähere Info's dazu.

LG
06.07.2005, 07:53 von verwalterli
Profil ansehen
Können Sie mir genauere Daten geben -
z. B. Wie lange ging das Mietverhältnis mit den Mietern, die die Küche mitnehmen durften, was wurde an Küchen- g e b ü h r
bezahlt und gab es eine Vereinbarung in der Details geregelt waren?
04.07.2005, 17:56 von Nachtfee
Profil ansehen
Hallo Tiak,

um Kohle mit der Küche zu verdienen, denke ich. Aber er hat
dann auch die Instandhaltungskosten am Hals.
Ich würde meine Wohnungen nie mit Küchen ausstatten.
Grüße Nachtfee
04.07.2005, 01:38 von tiak_1
Profil ansehen
hallo Nachtfee...

...das seh ich auch so...aber warum baut der Vermieter die Küchen ein ???. Es gibt heute doch schon Küchen für unter 500 €. Wenn sich ein Mieter das nicht leisten kann, kann es kein solventer Mieter sein.

gruß tiak
03.07.2005, 22:51 von Nachtfee
Profil ansehen
Hallo Mausi,

sowas kann ich mir nicht vorstellen. Als Beispiel ein Mieter
zieht in eine Wohnung mit einer EBK, wofür der Mieter monatlich eine Gebühr bezahlt. Ich gehe davon aus, dass es
sich hierbei um Nutzungs- bzw. Abnutzungsgebühren handelt.
Nun kündigt der Mieter direkt wieder (z.B. nach 3 Monaten).
Wenn die monatliche Gebühr ca. 50,00 Euro wäre, hätte ja
der Mieter eine EBK für einen Preis von ca. 150 Euro, die
er dann mitnehmen könnte. Nä, das geht nicht.
Grüße Nachtfee
03.07.2005, 22:15 von Mausi
Profil ansehen
War bei uns auch so, die Küche wurde den Mietern zugesprochen und die durften sie bei Auszug mitnehmen
30.06.2005, 13:45 von Diega
Profil ansehen
Mahlzeit.

Ha ha, Sachen gibt es.

Na, vielleicht ist das sogenannte " Mietkauf".

Gruss Dieter
30.06.2005, 09:05 von RMHV
Profil ansehen
Die frage kann wohl nicht ganz ernst gemeint sein. Wer wird denn wohl Eigentümer der Wohnung sein während und nach Ende des Mietverhältnisses?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter