> zur Übersicht Forum
04.03.2006, 10:47 von myLordProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Eigenbedarf
Hallo,

ich habe eine Frage, ob ich in dem Fall wegen eigenbedarf kündigen kann. Ich bin im November nach Süddeutschland umgezogen. Mein Haus habe ich vermietet. Nun war es, anders als gedacht, in Süddeutschland mit der Arbeit schlecht. Ich würde jetzt gerne zurückziehen. Darf ich dem Mieter nun wegen Eigenbedarf kündigen? (Nach 5 Monaten). Es handelt sich dabei um einen EFH
Alle 1 Antworten
04.03.2006, 11:58 von RMHV
Profil ansehen
Grundsätzlich wird eine Eigenbedarfskündigung möglich sein. Es gibt allerdings eine Reihe von Urteilen, die darauf hinauslaufen, dass eine Eigenbedarfskündigung bei einer kurzen Mietdauer nach Treu und Glauben unzulässig wäre, weil der Vermieter seinen Eigenbedarf vorhersehen und entsprechende Vereinbarungen schließen müsste. Als kurze Mietdauer wurden dabei auch schon Zeiträume bis zu 5 Jahren angesehen.
Es wird letzlich also davon abhängen, ob man den Richter von der Unvorhersehbarkeit des Eigenbedarfs überzeugen kann.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter