> zur Übersicht Forum
12.02.2008, 15:11 von Ulrike_HProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Darf Mieter Rechn. f. defekt. Kühlschrank schicken
Hallo,

ich hoffe, hier kann mir jemand einen Tipp geben:

Die Exfrau meines Mannes lebt befristet unentgeltlich im Haus meines Mannes u. benutzt mittlerweile über einige Jahre auch die Küche dort. Die Küche gehört zum Eigentum meines Mannes. Nun waren letztens die Scharniere der Kühlschranktür defekt. Sie (Ex-Frau) ließ die Türen reparieren u. schickte uns die Rechnung des Monteurs.

Sind wir verpflichtet, diese Rechnung zu begleichen? Unserer Meinung nach hat sie die Abnutzung verursacht u. muss auch für die Reparatur aufkommen oder?

Alle 9 Antworten
12.02.2008, 17:24 von frischebrise
Profil ansehen
Hallo,

chum schrieb:

Zitat:
Wenn Ihnen keine Mangelanzeige vorgelegen hat und die Mieter eigenmächtig einen Handwerker beauftragt - ohne dass der VM Zeit hatte zu reagieren - zahlt die Mieterin die Handwerkerkosten.



Vollkommen korrekter Beitrag:
BGH Urteil Az VIII ZR 222/06
12.02.2008, 16:56 von chum
Profil ansehen
Wenn Ihnen keine Mangelanzeige vorgelegen hat und die Mieter eigenmächtig einen Handwerker beauftragt - ohne dass der VM Zeit hatte zu reagieren - zahlt die Mieterin die Handwerkerkosten.
(Wurde meineswissen vor Kurzem auch in einem Urteil bestätigt)
12.02.2008, 16:35 von Ruppert1
Profil ansehen
Hallo Augenroll,
respekt,
Zitat:
Grundsätzlich vorerst: nicht bezahlen und nicht reagieren solange nicht rechtlich geklärt
.
Seit wann bist du auf der Seite des Vermieters/Hausbesitzers?
12.02.2008, 16:01 von skarlett
Profil ansehen
Hallo
selbst kaputt gemacht, selbst bezahlen!

Liebe Grüße
12.02.2008, 15:30 von Cora
Profil ansehen
Hallo

ich würde die Rechnung mit freundlichen Grüßen zurückschicken

Scharniere können mal kaputt gehen oder mutwillig "verrammelt" werden, aber der VM muss ja nicht für jeden Pups aufkommen.
12.02.2008, 15:26 von Augenroll
Profil ansehen
Eim MV kann nämlich auch mündl abgeschlossen werden.

ich hoffe hier es ist ein schrftl. Nutzungsvertrag, so dass das Mietrecht nicht greift.

Was ist da hinsichtlich Küche vereinbart?

Grundsätzlich vorerst: nicht bezahlen und nicht reagieren solange nicht rechtlich geklärt

12.02.2008, 15:19 von Ulrike_H
Profil ansehen
Nein, kein Mietvertrag. Es besteht nur eine Vereinbarung, dass sie für einen gewissen Zeitraum dieses Haus samt Inhalt nutzen darf.
12.02.2008, 15:17 von Lilibeth
Profil ansehen
Zitat:
Unserer Meinung nach hat sie die Abnutzung verursacht u. muss auch für die Reparatur aufkommen oder?



ja

ich hoffe sie hat eine private Haftpflicht !!!

Wer Schaden verursacht soll ihn auch begleichen . Schließlich kann sie froh sein, das sie den Kühlschrank nutzen darf .
12.02.2008, 15:16 von Augenroll
Profil ansehen
Wurde in irgendeiner Form ein Mietverhältnis begründet?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter