> zur Übersicht Forum
14.11.2007, 13:42 von Petra1967Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Blitzeinschlag in DG-ETW
Hallo,
kann mir einer sagen, wieviel Mietminderung bei einem Blitzeinschlag gemacht werden darf?

Meine Mieter haben 25% über einen Zeitraum von 6 Wochen und 100% für 11 Tage gemacht.

mfg
Petra
Alle 5 Antworten
14.11.2007, 16:58 von Augenroll
Profil ansehen
Haben Sie denn keine Blitzableiter?
14.11.2007, 15:39 von Petra1967
Profil ansehen
Hallo,

da dies ein Haus mit 14 Einheiten ist und dies über die Hausverwaltung geht, habe ich dies schon angefragt aber noch keine Info erhalten.

mfg
Petra
14.11.2007, 15:32 von cavalier
Profil ansehen
Hallo Petra1967,

und was sagt ihre Gebäudeversicherung dazu?

Sie haben doch sicherlich Mietausfall mit versichert!
14.11.2007, 15:28 von Petra1967
Profil ansehen
Es war ein sogenannter kalter Blitzeinschlag.
Das Dach wurde beschädigt und dadurch konnte Wasser eindringen.
Er hat die Leitungen beschädigt. Lampen sind von der Decke geschmolzen und abgefallen. Steckdosen sind aus der Wand gesprengt.
Die Reparaturen wurden von dem Hausverwalter sofort in Auftrag gegeben und beseitigt.
Für die Malerarbeiten wurde die Wohnung für 11 Tage geräumt.

mfg
Petra
14.11.2007, 14:28 von JollyJumper
Profil ansehen
Was ist den dabei beschädigt worden?
Erst dann lasst sich die Minderung beurteilen!

Gruß JJ
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter