> zur Übersicht Forum
14.11.2007, 18:36 von Schnuffi2007Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Betriebskostenabrechnung
Hallo zusammen,

ich habe Fragen bzgl der Umlagefähigkeit von Hausmeisterkosten. Der Hausmeister in unserem Mehrfamileinhaus bekommt eine fixe monatliche Vergütung. Darüberhinaus rechnen wir die Lohnbuchhaltung für selbigen, die Berufsgenossenschaft ( Unfallversicherung) und den Beitrag zur Knappschaft ( Sozialversicherung) ab. Ist das so ok und umlagefähig?Darüberhinaus wollen wir Zusatzarbeiten wie ( Schneeräumen und Zaun streichen incl Material) umlegen. Ist das ok und umlagefähig?

Vielen Dank schon mal vorab für Eure Antworten
Beste Grüße

Alle 4 Antworten
15.11.2007, 09:59 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:
Danke für die Schnelle Antwort. Meine Mieterin meint, dass mit der monatlichen fixen Vergütung auch das Schneeräumen mit abgedeckt sei. Wir haben das aber in unserer Vereinabrung mit dem Hausmeiter gesondert aufgeführt. Können wir das dennoch sozusagen "on top" abrechnen?



Es kann nur das umgelegt werden, was tatsächlich vereinbart (in MV und HM-Vereinbarung) und auch angefallen ist! Des Weiteren dürfen es auch keine Verwaltungs- bzw. Instandhaltungskosten sein.
14.11.2007, 18:54 von Mortinghale
Profil ansehen
"Mit abgedeckt" ist nur das, was in der Leistungsbeschreibung aufgeführt wird.

Ist doch auch günstiger für die Mieter, wenn Schneeräumen nur bei Anfall abgerechnet und umgelegt wird.

14.11.2007, 18:49 von Schnuffi2007
Profil ansehen
Danke für die Schnelle Antwort. Meine Mieterin meint, dass mit der monatlichen fixen Vergütung auch das Schneeräumen mit abgedeckt sei. Wir haben das aber in unserer Vereinabrung mit dem Hausmeiter gesondert aufgeführt. Können wir das dennoch sozusagen "on top" abrechnen?

G
14.11.2007, 18:44 von Mortinghale
Profil ansehen
Grundsätzlich ok.

Schneeräumen = ja.

Zaun streichen = nein.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter