> zur Übersicht Forum
20.03.2007, 21:15 von ChristophLProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Betriebskostenabrechnung
Ich habe mal eine Frage, meine Nörgelmieter sind ja im letzten Jahr ausgezogen. Nun habe ich vom Mieterverein mal wieder ein neues schreiben bekommen, jetzt behaupten Sie die Abrechnung sei falsch weil ich nur 7 der 12 gesetzlich vorgeschreiben Monate abegerechnet habe. Ich verstehe die Welt nicht mehr...

Gruß Christoph
Alle 5 Antworten
21.03.2007, 20:07 von ChristophL
Profil ansehen
Ja eigentlich ist alles Richtig, jetzt warte ich mal ab was dabei rauskommt.

Gruß Christoph
21.03.2007, 18:50 von Anita
Profil ansehen
@ cavalier
Zitat:
In meinen Nebenkosten-Abrechnungen steht z.B.

Abrechnungszeitraum 01.01.2006 bis 31.12.2006 365 Tage

Ihr Abrechnungszeitraum 01.01.2006 bis 30.06.2006 181 Tage



So steht das auch in meinen NK-Abrechnungen. Da ist klar zu erkennen welcher Abrechnungszeitraum zugrunde liegt und welcher Nutzungszeitraum dem Mieter be-/abgerechnet wird.

@ Augenroll

Literatur, Weiterbildung zum Thema NK-Abrechnung sind wichtig ABER auch einige kaufmännische Grundkenntnisse! Wer diese nicht hat - sorry - sollte die Abrechnung besser von einer Firma machen lassen. Die kann man - im Fall der Fälle - auch für Fehler zur Verantwortung ziehen.

Gruß Anita
21.03.2007, 12:35 von cavalier
Profil ansehen
@ChristophL

Zitat:
weil ich nur 7 der 12 gesetzlich vorgeschreiben Monate abegerechnet habe

In meinen Nebenkosten-Abrechnungen steht z.B.

Abrechnungszeitraum 01.01.2006 bis 31.12.2006 365 Tage

Ihr Abrechnungszeitraum 01.01.2006 bis 30.06.2006 181 Tage
21.03.2007, 11:21 von Augenroll
Profil ansehen
Ja natürlich muss der Abrechnungszyklus (meist 12 Monate) vollständig sein. Die Mieter bezahlen dann davon einen Anteil von 7/12 (Wenn sie denn entsprechend 7 Monate bei Ihnen gewohnt haben)

Bei all den einfachen Fragen zum Thema BK/HK-Abrechnung die hier immer wieder gestellt werden, frage ich mal:

Gibt es denn keine Literatur oder eine Weiterbildung zu dem Thema?

Ps. Beim Thema BK/HK sind Vermieter nunmal voll beweispflichtig! Da hilft auch keine Unkenntnis.

20.03.2007, 21:43 von Anita
Profil ansehen
Hallo ChristophL,

versteh ich richtig:

Der Abrechnungszeitraum war 12 Monate? Den hast Du bei der Abrechnung zugrunde gelegt?
Dem Mieter die Nebenkosten - anteilig - für 7 Monate berechnet?

Wenn dem so ist versteh ich die Welt auch nicht mehr und schon gar nicht den Mieterverein!

Gruß Anita
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter