> zur Übersicht Forum
13.02.2007, 19:41 von dea_champProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Betriebskosten
Hallo Forumgemeinde,

mir ist zu Ohren gekommen, dass ich die Wartung der Heizung (Nachtspeicheröfen) an den Mieter weitergeben kann. Ist es auch möglich die Wartung und Reparatur an den Mieter weiterzugeben?

Es ist doch normal, dass vor Abschluss eines Mietvertrages, die letzten 3 Lohnabrechnungen vorgezeigt werden müssen, oder?

Vielen Dank für die Hilfe!

MfG

dea-champ
Alle 1 Antworten
13.02.2007, 20:03 von MarieP
Profil ansehen
Hallo

Die Wartung im Sinne der Betriebskostenverordnung kann auf den Mieter umgelegt werden.
Reparaturen nicht.

Vermieten ist Vertrauenssache und nicht zu vergessen letzten Endes auch eine Geldfrage.
Natürlich darf der Vermieter vor Vertragsabschluß die Bonität des Mieters prüfen.
Was die Bonität betrifft, sind nur solche Fragen zulässig, welche die berechtigten und schutzwürdigen Interessen des VM betreffen. Dazu gehören in erster Linie Fragen zum Arbeitsverhältnis und zum regelmäßigen Verdienst.
Der VM muss auch niemandem die Wohnung vermieten, der Angaben zu seinen persönlichen und finanziellen Verhältnissen verweigert.
Wer will schon die Katze im Sack!
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter