> zur Übersicht Forum
03.02.2007, 22:06 von SupahanzProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Betriebskosten
Hallo,
habe heute in einer Fachzeitung (Das neue Blatt - beim Arzt gelesen) *g* folgenden Artikel gelesen:
Unterschiedlich große Wohnungen dürfen nicht zu gleichen Teilen mit den Kosten für Müllabfuhr, die Hausbeleuchtung und den Hausmeister belastet werden. Quellangabe: AG HH-St. Georg, AZ 921 C 183/04.
Kann mir jemand was dazu sagen ?
Grüße
Hanz
Alle 6 Antworten
04.02.2007, 22:59 von MarieP
Profil ansehen
Hallo

Zitat:
bei der Abrechnung meiner Nebenkosten bekomme ich von meinem Verwalter (wir haben insgesamt 6 Wohneinheiten, davon 2 Wohnungen a 50 qm, 2 Wohnungen a 70qm und 2 Wohnungen a 90 qm - ich besitze eine der beiden 50qm-Wohnungen) immer die Kosten wie Müll, Hausstrom, Verwaltergebühr und Gartenarbeit zu jeweils 1/6 der Kosten angrechnent - zahle also genausoviel wie die Eigentümer der großen Wohnungen. Ist das so in Ordnung ? Wo finde ich was darüber ? Viele Grüße und Dank für Eure Antworten


Wohnungseigentümergemeinschaft ?
Hier ist eure Teilungserklärung ausschlaggebend.
Schau dort nach, ws vereinbart wurde. In der Regel erfolg die Umlage nach den Miteigentumsanteilen - außer die Vereinbarungen der TE sagen etwas anders aus.
Sollte ihr eine sog. Öffnungsklausel in der Teilungserklärung haben - muss du auch nach evtl gültigen Beschlüssen schauen.
04.02.2007, 19:15 von Cora
Profil ansehen
Hallo

ich habe meine Mieter mit entscheiden lassen, in der Regel teilen sich 2 Mieter eine Tonne, andererseits gibt es auch 3 Mieter, die sich 1 Tonne teilen.
Im MV steht nichts von Teilung etc. sondern lediglich Müllgebühr.

Gruß
04.02.2007, 17:29 von Supahanz
Profil ansehen
Hallo ihr alle,

bei der Abrechnung meiner Nebenkosten bekomme ich von meinem Verwalter (wir haben insgesamt 6 Wohneinheiten, davon 2 Wohnungen a 50 qm, 2 Wohnungen a 70qm und 2 Wohnungen a 90 qm - ich besitze eine der beiden 50qm-Wohnungen) immer die Kosten wie Müll, Hausstrom, Verwaltergebühr und Gartenarbeit zu jeweils 1/6 der Kosten angrechnent - zahle also genausoviel wie die Eigentümer der großen Wohnungen. Ist das so in Ordnung ? Wo finde ich was darüber ? Viele Grüße und Dank für Eure Antworten !
03.02.2007, 23:00 von ChristophL
Profil ansehen
Das kommt darauf an. In meinem Zweifamilienhaus hat jeder seine eigene Mülltonnen. Die werden von der Abfallgesellschaft direkt abgerechnet über mich als Vermieter.

Gruß Christoph
03.02.2007, 22:58 von gilowyn
Profil ansehen
Beziehst Du Dich auf das Wohngeld/ Hausgeld?
03.02.2007, 22:22 von Anita
Profil ansehen
Hallo Supahanz,

kommt immer drauf an was im Mietvertrag vereinbart ist.
Was verstehst Du unter gleichen teilen?

Gruß Anita

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter