> zur Übersicht Forum
09.07.2007, 09:36 von tanja76Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Beschädigung der Fassade durch
Hallo an Alle, ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage bzw. ein Problem. Meine Mieter ( Bungalow ) haben ohne mein Wissen Efeu an einer kleinen Mauer angepflanzt...wäre ja nich weiter schlimm wenn es nicht gewuchert wäre bis unters Dach. Durch Zufall haben wir dies entdeckt und versucht den Schaden etwas zu reduzieren, aber leider keine Chance. Beim Entfernen des Efeus sind schon die ersten Farbbrocken und etwas Putz mit abgegangen ( das Haus wurde 2004 neu angelegt ) Jetzt zu meiner Frage, was kann ich tun damit ich nicht auf den Kosten sitzen bleibe? kann ich etwas tun? Bin leider wie die Jungfrau zum Kind an das Haus gekommen und habe in Sachen Vermietung net ganz soviel Ahnung Ich danke jetzt schon für Eure Hilfe
Alle 4 Antworten
09.07.2007, 12:13 von kittyhawk
Profil ansehen
@Mortinghale
Habe mich nach Hauskauf, als neuer - netter - Nachbar vorgestellt:

""

ich habe erfahren dass Sie Eigentümer des Hauses Xstrasse 81 sind und möchte mich hiermit als neuer Eigentümer des Hauses Xstrasse 83 vorstellen.

Bei der ersten Hausbesichtigung Mitte 2006 fiel auf, dass aus Ihrem Grundstück heraus sehr viel Efeu an meiner Hausfassade „hochwucherte“.
Das Efeu wurde von Ihnen an den dicken Hauptstämmen abgesägt mit dem Erfolg, dass der – an der Wand angebrachte - Grenzzaun aus der Verankerung gerissen wurde und das an meiner Fassade hochwuchernde, absterbende Efeu durch das Eigengwicht heruntergefallen ist, was zu diversen Schäden an meiner Hausfassade geführt hat. (der „Alt-/ Jetztzustand mit neuem Holzzaun vor dem defekten Metallzaun wurde fotodokumentiert)

Ich bitte um Terminvereinbarung bzw. Auftragserteilung damit die Schäden an meiner Immobilie innerhalb der nächsten 4 Wochen behoben werden.

""



Musste zwar nochmals anmahnen mit Ankündigung einer Ersatzvornahme, dies 2te Schreiben half auch.

Habe lustigerweise einen Brief erhalten, in dem der Nachbar die Arbeiten bestätigt, mir aber doch eins ausgewischt hat, ich sollte den Rasen mähen, da die Unkrautsamen auf den Nachbarrasen fliegen. (Hatte mich an dem Tag bzgl. eines anderen Objektes geärgert, wurde aber durch dies Schreiben, besonders über die fliegenden Unkrautsamen mehr als erheitert)
09.07.2007, 10:21 von Mortinghale
Profil ansehen
Zitat:
In diesem Fall habe ich dem Nachbarn auferlegt


Wunderschön formuliert; muß ich auch mal ausprobieren.

09.07.2007, 10:20 von tanja76
Profil ansehen
1. habe ich ja gar nichts davon mitbekommen das die das Efeu gepflanzt haben, daher konnte ich ja auch Sie nicht auffordern es zu schneiden.
2. waren wir nicht rabiat zugange um das Efeu abzubekommen, aber leider brauch man ja bißchen Kraft um das Zeug abzubekommen.
3. warum war ich jetzt der Schadenverursacher? ich sitz glaub grad aufm Schlauch :-)
09.07.2007, 10:06 von kittyhawk
Profil ansehen
Ist die Mauer OK, passiert normalerweise gar nichts bzw. gibt es keine Schäden. (eine efeubegrünte Fassade kann sich positiv auf das Gebäudeklima auswirken)

Sie hätten Ihre Mieter anschreiben sollen, dass Sie darauf achten möchten, dass der Efeu regelmäßig zurückgeschnitten wird damit der Efeu nicht unkontrolliert wuchert und u.U. in die Dachrinne "hineinwächst" und evtl. Folgeschäden anrichtet.

Sie wie Sie schildern, sind die Farb-/ Putzbrocken erst durch evtl. unvorsichtiges entfernen aufgetreten; d.h. im Endeffekt ist derjenige der Schadenverursacher der das Efeu unvorsichtig entfernt hat.

..........................................
Im Normalfall können Sie Kosten von demjenigen verlangen, der das Efeu angepflanzt - bzw. hat unkontrolliert wuchern lassen (falls ein Schadenfall eintritt), leider waren Sie - wie Sie schreiben - der eigentliche Schadenverursacher. (oder habe ich etwas falsch verstanden)



In einem ähnlichen Fall wucherte vom Nachbargrundstück Efeu auf die Fassade meines Hauses. Der Nachbar wollte seinen Garten verschönern, kappte den Armdicken Efeuhauptstamm auf seinem Grundstück mit der Folge, dass das absterbende Efeu bei herabfallen dicke Putzstücke aus meiner Wand riss.

In diesem Fall habe ich dem Nachbarn auferlegt die Wand von einem Maurer putzen- und von einem Maler streichen zu lassen.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter