> zur Übersicht Forum
Alle 9 Antworten
24.01.2008, 15:59 von CMAX_65
Profil ansehen
Kaum ein paar Tage alt.......passt leider sehr gut zum anderen Beitrag ZDF Drehscheibe / Mietnomadenproblem !

MFG
20.01.2008, 16:49 von Sommer
Profil ansehen
Zitat:

Aber damit ist doch der Titel gegen den Hauptmieter nicht aufgehoben!


Nein, aber was nützt es Dir, wenn der GV dem ehem. Hauptmieter die Tür weist und die anderen, rechtlich nicht zu räumenden Mitbewohner den dann wieder - eben als "Gast" - aufnehmen?

Natürlich gehören auch ALLE Möbel dann diesen Mitbewohnern!

Die Problematik ist bekannt und ist seit der Entschärfung des Melderechtes noch schlimmer geworden!

S.
20.01.2008, 12:34 von johanni
Profil ansehen
Hallo Sommer,

Zitat:
Er hatte das Problem, daß der Mieter regelmäßig - sobald der Eigentümer den Räumungstitel auf alle Bewohner des Hauses in den Händen hielt - einfach flugs neue Leute anmeldete. Dann wurde wieder nicht geräumt, es mußte erst ein neuer Titel her
.

Aber damit ist doch der Titel gegen den Hauptmieter nicht aufgehoben!

Manche Fernsehberichte sind so zusammengeschnitten, dass wichtigte Details aus dem Zusammenhang gerissen werden.

Aber das ändert natürlich nichts an der Problematik!

Offenbar können Vermieter von diesen Leuten noch viel lernen.

Johanni
20.01.2008, 12:14 von Tollemieter
Profil ansehen
Hallo zusammen, davon kann ich auch ein Lied singen,ein ehemaliger Mieter von mir, der schöne Ralf, hat mir jede
Menge Ärger hinterlassen.3.000 ltr. Wasser weil der Zulaufschlauch seiner Waschm. während seiner Abwesenheit platzte. 20 Fernseher und Radios alle defekt. Jede Menge Müll
in der Wohnung und auf dem Grundstück. Mietschulden in Höhe von 4.500 €uro und einen Titel bei Gericht der nicht das Papier wert ist. Schade dass ich Euch nicht seinen Familiennamen nennen darf.Datenschutz.TolleMieter wünscht
Euch keinen solchen.
19.01.2008, 19:55 von Cora
Profil ansehen
Hallo

Zitat:
Aber diese dämlichen Polizisten interessierte das nicht die Bohne und ließen diesen Mietnomaden wieder rein.



ich schreie mit dir, Sommer.

Ja, wir sollten uns wirklich mal wehren, denn als VM hast du doch heute nur die A...karte und das verstösst gegen das Grundgesetzt, vor dem ja alle Menschen gleich sind und wie kann es sein, dass ein Mieter sich fast alles erlauben kann und der Eigentümer fast keine Rechte hat.

Also, auf zu neuen Ufern.

Ich warte auch mit Spannung auf meinen Termin am 6.2. wegen meiner Fogging-Lieblingsmieterin, kriege heute schon soooo einen Hals wenn ich nur daran denke.
19.01.2008, 19:21 von Sommer
Profil ansehen
Schau mal unter www.zdf.de in die Mediathek unter dem Stichwort "Mietnomade" und "Mietnomaden"...da kannst Du ein buntes Sammelsurium nachsehen was diese Leute alles anrichten können.

Besonders klasse fand ich den Eigenheimbesitzer, der echt vor laufender Kamera in sein Heim einbrach.
Er hatte das Problem, daß der Mieter regelmäßig - sobald der Eigentümer den Räumungstitel auf alle Bewohner des Hauses in den Händen hielt - einfach flugs neue Leute anmeldete. Dann wurde wieder nicht geräumt, es mußte erst ein neuer Titel her. Mit dem Einbruch wollte er erreichen, daß die Polizei das Heim erstmal versiegelt und ihm damit Zeit für die Räumung verschafft. Aber diese dämlichen Polizisten interessierte das nicht die Bohne und ließen diesen Mietnomaden wieder rein.

Da kann man echt nur schreien. Langsam fragt man sich, ob man nicht mal einen bundesweiten Betroffenen-Verband dieser geprellten Vermieter gründen sollte damit sich da endlich mal etwas tut!

S.
19.01.2008, 17:34 von det11
Profil ansehen
hab ich schon 3x mitgemacht
19.01.2008, 16:35 von CMAX_65
Profil ansehen
Hi,

krank hin oder her, bin mal gespannt wann endlich für solche Leute der "Datenschutz" bzw. möglicherweise obendrein noch die Prozesskostenhilfe (im Video.....wenden Sie sich an unseren Anwalt.....) aufhört.

Wird wahrscheinlich noch lange dauern..............

MFG
19.01.2008, 16:30 von Lilibeth
Profil ansehen

solche Menschen sind einfach nur krank

dieser Müll ist sicher nicht von einem Tag .

Die müssen selber in dem Schutt gehaust haben
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter