> zur Übersicht Forum
23.02.2008, 18:24 von CoraProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Beanstandung Nebenkosten durch Mieter
Hallo

entweder bin ich blöd, mein Mieter oder mein und dessen RA sowie die Richterin.

Im Zuge einer Klage wegen Nichtzahlung NK 2004 erhebt Mieter Gegenklage auf Rückzahlung eines Betrages, den er willkürlich errechnet u. unter Vorbehalt gezahlt hat und zwar weil:

a)die NK formell falsch ist.

Ist sie jedoch nicht, weil der Mieter "vergessen" hat, seiner RÄ die komplette Abrechnung zu geben.

Ist auch vom Gericht als formell richtig anerkannt.

b) beanstandet Müllgebühren

im MV ist unter NK : ME, WE oder qm als Verteilerschlüssel
genannt

ich rechne ab nach ME und zwar teilen Sie 2 Wohnungen eine Tonne.
Dies wurde dem Mieter vor Mietbeginn erklärt und auch, dass die Tonnen mit der Wohnungs-Nr. gekennzeichnet sind.

Mieter hat für 2003,2004, 2005 und 2006 anstandslos die Gebühren gezahlt.

c) beanstandet jetzt (also Ende 2007/Anfang 2008) die Kabelgebühren.

Hier ist es tatsächlich so, dass die Maklerin, die damals den MV gemacht hat, unter Kabelgebühren folgendes Kürzel gemacht
hat: "--"

Auch hier wurde dem Mieter bei Mietbeginn erläutert, dass Kabel in den NK enthalten ist und wie hoch die Summe ist.
Hat er ebenfalls für 02,04,05 und 06 anstandslos gezahlt.

Jetzt meine Frage an euch:

habe ich was falsch gemacht?
Kann er jetzt noch die Abrechnungen (s.o.) beanstanden?

Oder kann man die Gegenklage in die Tonne kloppen?

Was meint ihr?
Alle 3 Antworten
23.02.2008, 19:54 von Mortinghale
Profil ansehen
M.E. nicht.

23.02.2008, 19:19 von Cora
Profil ansehen
Danke Morti für deine tröstenden Worte, aber:

ist die Beanstandung rechtens oder nicht?

23.02.2008, 19:14 von Mortinghale
Profil ansehen
Liebe Cora,

vermutlich hat der Mieter eine Rechtsschutzversicherung und die Gegenklage wurde von seinem Anwalt eingereicht, um die Kosten hochzutreiben.
Außerdem verspricht man sich davon wohl auch einen 'Verhandlungsspielraum'.

Einfach gelassen sehen und den eingeschlagenen Weg fortsetzen.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter