> zur Übersicht Forum
30.03.2007, 10:05 von strohkoppProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Baumrückschnitt
Hallo zusammen,
kann mir jemand sagen, wer die Kosten für einen Baumrückschnitt tragen muss, wenn die Krone eines auf dem Nachbargrundstück stehenden Baumes in die Dachterasse einer vermieteten Eigentumswohnung ragen?
Der Mieter, den dies stört, der Eigentümer der Wohnung, die Allgemeinheit der Wohnanlage, oder der Eigentümer des Baumes?

Danke und Gruß
Hannes
Alle 9 Antworten
30.03.2007, 19:40 von rrutz
Profil ansehen
Normalerweise hat eindeutig der Eigentümer des Baumes für die Beseitigung sorgen - also nachweisbar auffordern mit Termin - wenn nichts passiert evtl. noch einen neuen Termin setzen und dann eben Baum beschneiden lassen und dem Eigentümer zur Kasse bitten.

rrutz

30.03.2007, 12:44 von CMAX_65
Profil ansehen
Nachtrag:

zum Beispiel:

siehe § 23

http://www.nachbarrecht.de/nrg_bw.html

MFG
Hi,

bei uns in BW gibt es ein sogenanntes "Nachbarrecht". In anderen Bundesländern ist dies m. W. genauso.

Da steht normalerweise alles drin, wer, wann, für was verantwortlich ist.

Gibt es auch im Internet, soweit mir bekannt.

MFG
30.03.2007, 11:30 von Augenroll
Profil ansehen
Jetzt aber wieder ontopic:

Ich würde sagen: Die Eigentümergemeinschaft der Wohnanlage des behangenen Grundstückes!

Habe ich nach dem Ausschlussprinzip eruiert.

Angabe (wie immer) ohne Gewähr.
30.03.2007, 10:59 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:
Hat Augentroll mal wieder nen Clown gefrühstückt?

Nein ging nicht mehr, der hatte sich an den überhängenden Ästen aus der Müslischale gehangelt.
30.03.2007, 10:45 von strohkopp
Profil ansehen
Hat Augentroll mal wieder nen Clown gefrühstückt?
30.03.2007, 10:26 von Augenroll
Profil ansehen
Achja hab ich vergessen, die auch: Denn Trolle wohnen ja im Dunkeln, bei den Wurzeln der Bäume.

Root (engl.) = Wurzel
30.03.2007, 10:23 von dunkelROOT
Profil ansehen
Zitat:
Der Baum, die Vögel, die Natur?

Der unsachliche Troll!?

Also wenn überhaupt einer, dann der Eigentümer v Baum bzw. Grundstück.

dR
30.03.2007, 10:09 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:
..wer die Kosten für einen Baumrückschnitt tragen muss...


Der Baum, die Vögel, die Natur?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter