> zur Übersicht Forum
14.03.2008, 08:11 von MichaelaVeltenProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Baugrund Optifin
Hallo Ihr Lieben,

habe in meiner Not diese Seite gefunden und brauche dringend
Hilfe. Auch wir hatten Recht böse Erfahrungen mit der Baugrund
optifin aus Bonn. Am 10.April werden wir eine Verhandlung haben
in der die optifin von uns Geld fordert, obwohl wir der Meinung sind, wir bekommen noch Geld von denen.
Ich benötige für unsere Beweisführung Personen, die ähnliche
schlechte Erfahrungen mit dieser Firma gemacht haben, oder auch
Klage/Prozessführung hinter sich haben.Kann mir jemand einen
Anwalt empfehlen, der sich mit dieser Firma auskennt, bisher
habe ich die gesamte Korrespondenz alleine geführt.

Ich hoffe sehr, dass sich jemand bei mir meldet, bis dahin

herzliche Grüße

Michaela
Alle 9 Antworten
16.03.2008, 07:06 von MichaelaVelten
Profil ansehen
Hallo Susanne,
herzlichen Dank für deinen Tip! Werde ich finden.
Bei meinen Recherchen habe ich herausgefunden, dass die ehemaligen Geschäftsführer, Herr Thren und Herr giersberg seit
30.01.2008 nicht mehr bei der Optifin beschäftigt sind, also auch nicht mehr geschäftsführungsbefugt.
Inwieweit die neuen Geschäftsführer an der klage festhalten,
finde ich am Montag heraus.

Schönen Sonntag

Michaela velten
15.03.2008, 21:35 von Susanne
Profil ansehen
Hallo,

also ich weiss ganz sicher das Haus&Grund in Köln die Probleme bekannt sind! - übrigens genau die gleichen Probleme, wie Du sie hier beschrieben hast! Sicher kann Haus&Grund den gewünschten Kontakt zu anderen Betroffenen herstellen. Namen und Adressen wirst Du hier nicht erfahren.

Gruß
Susanne
14.03.2008, 12:53 von MichaelaVelten
Profil ansehen
Hallo cavalier,
herzlichen Dank für Ihren Tip.

Mit freundlichen Grüßen

Michaela Velten
14.03.2008, 12:50 von MichaelaVelten
Profil ansehen
Hallo zaunkönig,

Ihre Offenheit finde ich super! Leider habe ich mich nicht auf-
geregt, sondern nur gewundert. Schön, dass Sie so viel Zeit zur Verfügung haben.
Sollte Ihnen etwas Intelligentes einfallen, oder hätten Sie eine
zündende Idee, würde ich mich freuen, wenn Sie mir einen Tip geben.
Hätte ich Personen, deren Erfahrung mit optifin genauso waren
wie die unseren, würde dies meinen Standpunkt erhärten.

Mit freundlichen Grüßen

Michaela Velten
14.03.2008, 11:56 von zaunkoenig
Profil ansehen
Hallo,

@MichaelaVelten

Warum ich mich melde?
Weil ich Spaß daran habe, wenn Leute sich aufregen!!

Ist der Grund dumm genug - vielleicht sogar für einen weiteren Kommentar?

Hallo,

Ich suche nach Betroffenen, die ihre Erfahrungen mit Optifin
gemacht haben und sich quasi als "Zeugen" zur Verfügung stellen.

Kann ich nicht nachvollziehen, wieso Betroffene als Zeugen dienen können

in der die optifin von uns Geld fordert, obwohl wir der Meinung sind, wir bekommen noch Geld von denen.

Meinungnütztnichts, sondern nur Beweise, wie könnte Ihr diese belegen?

Johanni
14.03.2008, 10:10 von MichaelaVelten
Profil ansehen
Hallo,
warum geben Sie mir überhaupt eine Antwort?
All das, was Sie mir da antworten, weiß ich selbst.
Ich suche nach Betroffenen, die ihre Erfahrungen mit Optifin
gemacht haben und sich quasi als "Zeugen" zur Verfügung stellen.
Das untermalt in der Gerichtsverhandlung unseren Standpunkt und nichts weiter. Waren schon einmal bei einer Verbraucherzentrale?
Da die Baugrund optifin deutschlandweit arbeitet und wir im Sueden von Deutschland wohnen, wäre eine Fahrt nach Bonn nicht so rentabel.

mit freundlichen Grüßen

Michaela Velten
14.03.2008, 08:23 von zaunkoenig
Profil ansehen
Hallo,

Wie wäre es mit einem Gang zur Verbraucherberatung in Bonn. Da sollten doch ähnliche Vorgänge bekannt sein.

Im übrigen ist keine Beratung immer eine schlechte Beratung. Der Ruf nach Unterstützung bzw. Vertretung durch einen Anwalt kommt ja wohl etwas spät.

Verhandlung am 10. April, Gerichtsferien bis zum 30. März. Wie soll der sich noch in den Akt vernünftig einlesen?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter