> zur Übersicht Forum
24.02.2006, 19:29 von Mig7Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Auto pfänden
Habe mir gerade ne Parkkralle besorgt.
Will heute Abend das Auto meiner netten Vermieterin
festsetzen.
Habe mit dem Gerichtsvollzieher gesprochen.
VM Pfandrecht auf Auto OK (Stellplatz o Garage muß
bestandteil des Mietvertrages sein.
Von der Kralle wollte der nix wissen, ist mir auch
egal.
Bin schon mal auf das doofe Gesicht gespannt.
Wenn das klappen sollte, verkauf ich hier
Parkkrallen.

MfG
Alle 18 Antworten
05.06.2006, 05:25 von prinzregent
Profil ansehen
Zitat:
Die Gerichtsvollzieher haben mafiöse Strukturen, und das Gericht ebenfalls!


Früher hab ich noch an Gerichte geglaubt, heute versuche ich -----> S E L B S T H I L F E <-----

entweder pleite gehen oder Selbsthilfe ... danke Deutschland.



Sozialamt schliessen und die Beamten nach Hause schicken, DAS wärs !
04.06.2006, 19:53 von Gini
Profil ansehen
Hallo rrutz!

habe ähnliche Erfahrungen mit Gerichtsvollziehern gemacht!! Obwohl man denen Titel schickt noch mit weiteren ausführlichen Unterlagen, stellen die sich entweder dumm oder sind tatsächlich dumm, als Gerichtsvollzieher sollte ich mich eigentlich in meinem Sachgebiet auskennen, und dazu gehören nun mal Titel. In Deutschland bekommen es die Gläubiger dermaßen schwer gemacht, sie müssen allem hinterrennen, müssen sich um alles kümmern, während der Schuldner Däumchen dreht. Hatte neulich den Fall, daß ich dem Gerichtsvollzieher einen Titel schickte. Daraufhin kam ein Schreiben mit dem Wortlaut, daß dieser Titel n i c h t akzeptiert wird, sondern nur die vollstreckbare Ausfertigung, mir wurden nur ein paar Tage Frist zur Nachsendung gesetzt! Ja warum denn gibt mir das Gericht nach der Urteilsverkündung dann nicht gleich einen vollstreckbaren Titel, sondern nur einen wertlosen Wisch in die Hand??? Echt Schickane. Wie hat es mal jemand hier im Forum auf den Punkt gebracht: Die Gerichtsvollzieher haben mafiöse Strukturen, und das Gericht ebenfalls!
04.06.2006, 07:38 von prinzregent
Profil ansehen
Hallo Mi7 !!!!

Was ist aus deiner Krallengeschichte geworden ?

Ich hab jetzt auch nen Mieter der neu nix zahlt, sein Auto steht bei mir auf dem Hof, meinem Hof, mein Grundstück und ich find die Idee ´mit der Kralle gut.

Nach einer letzten Mahnung kauf ich mir auch ne Kralle, denn Vermieter sollten aufrüsten !
26.02.2006, 18:29 von Tanja
Profil ansehen
Hallo rrutz,

2) GV erhält Vollstreckungsauftrag - schickt ihn sofort zurück - Schulder ist bekannt, nichts zu holen - kassiert 23.- Euro - für den GV erledigt.

Das kannste doch elegant umgehen, sollte ihm das Auto gehören.
Fordere vom LRA die Halter-Bestätigung des Autos an, lasse sie dem GV zukommen, wenn er dann immer noch nichts unternimmt und obiges behauptet, dann würde ich gegen den GV gezielt und intensiv vorgehen, direkt über Gericht - und über Anwalt sowiso.
Er hat die absolute Pflicht zu pfänden wenn er von Besitz des Schuldners Kenntnis hat.

Tanja
26.02.2006, 14:58 von rrutz
Profil ansehen
Hallo Tanja,

ja, versuch mal über den Gerichtsvollzieher etwas zu bekommen...

Aktuelle Fälle:

1) GV geht 2 mal hin - trifft niemanden an (oder macht keiner auf) - gibt dem Schuldner einen Termin - macht wieder keiner auf...
Volstreckungsauftrag an mich zurückgeschickt - 18.- Euro kassiert - erledigt für GV

2) GV erhält Vollstreckungsauftrag - schickt ihn sofort zurück - Schulder ist bekannt, nichts zu holen - kassiert 23.- Euro - für den GV erledigt

3) GV erhält Vollstreckungsauftrag - schreibt sofort an mich zurück solle die Forderung detailiert aufstellen bevor er tätig wird ( im Vollstreckungsbescheid steht alles drin!) - mal sehen was er nun, nach dem er meine Aufstellung hat, erreicht.

Natürlich weiss ich, das meist nichts zu holen ist, aber soll ich die früheren Mieter einfach vergessen (in den letzten Jahren sind ca. 18.000 EURO aufgelaufen - alles vollstreckbare Titel) - dann ärgere ich die lieber von Zeit zu Zeit damit die mich nicht vergessen...

rrutz
26.02.2006, 13:46 von Tanja
Profil ansehen
Hallo rrutz,

In allen übrigen Fällen, und das dürfte die weitaus größere Zahl sein, läuft das mal wieder ins leere - auf öffentlichen Flächen gibt es kein Vermieterpfandrecht - leider...

Ja aber nur beim Vermieterpfandrecht, dann mußt du eben auf dem üblichen Weg die Karre pfänden lassen, wenn sie bis dahin noch existent ist.

Tanja
26.02.2006, 10:27 von Bolanger
Profil ansehen
Hallo,

interessant finde ich die Möglichkeit, das Auto festzusetzen auch. Nur stellt sich für mich jetzt wieder die Frage, was geschickter ist: Stellplatzmietvertrag vom Wohnungsvertrag loslösen oder nicht. Wenn man die Verträge getrennt hat, dann kann man auch mal schnell die Garage kündigen, das eigene Auto reinstellen und dem Mieter sein Leben etwas unannehmlicher machen. Dann fällt aber die Möglichkeit mit der Pfändung weg, oder täusche ich mich? Könnte ich auch eine Kralle montieren, wenn Wohnung und Stellplatz an eine Person vermietet sind, diese aber die Miete für die Wohnung nicht zahlt?
26.02.2006, 10:05 von rrutz
Profil ansehen
... und einzig Schade an der Sache ist, das es nur funktioniert, wenn der PKW auf einem vermieteten Stellplatz bzw. in einer vermieteten Garage steht.

In allen übrigen Fällen, und das dürfte die weitaus größere Zahl sein, läuft das mal wieder ins leere - auf öffentlichen Flächen gibt es kein Vermieterpfandrecht - leider...

Bin mal gespannt wie die Geschichte weitergeht!

rrutz
26.02.2006, 09:01 von Wolf
Profil ansehen
Da sieht man doch mal wieder, wie man mit frischen Ideen wieder etwas Pepp in den öden Vermieteralltag bringen kann.

Die Idee find ich echt super! Hoffentlich bringt Sie zu dem Spaß auch bald das erwünschte Geld.
25.02.2006, 13:24 von Tanja
Profil ansehen
Hallo Mig7,

dem ganzen setzte noch die Krone auf, indem du von Ihr die Kosten für die Kralle forderst. Schließlich mußte die ja nur wegen ihr gekauft werden.
Du kannst noch eins probieren, lasse das Auto zusätzlich auf ihre Kosten stilllegen.

Prinzregent, soviel ich weis sind Parkkrallen nur verboten, wenn man sie gegen Falschparker einsetzt, dieses Auto befindet sich aber auf Privatgelände!!!

Tanja
25.02.2006, 11:12 von prinzregent
Profil ansehen
Nachtrag:

... und trotzdem, deine Idee find ich geil ! Sehr gut !

Wenn du damit Erfolg haben solltest, werd ich dich nachmachen !
25.02.2006, 11:10 von prinzregent
Profil ansehen
Parkkralle ist in Deutschland verboten.

Du must verlieren lernen. Menschen mit Schulden haben meist mehr Rechte als du.

Und wenn du keine Lust hast deutsche Gesetze zu befolgen halte es mit Goethe: Wandere aus. Such dir einen Staat der deinen Ansichten folgt.



24.02.2006, 23:11 von rrutz
Profil ansehen
Herzlichen Glückwunsch - das hat sicher viel Spaß gemacht...

Und wenn jetzt noch Kohle rüberkommt.

Schade das hier keine Fotos eingestellt werden können - wäre sicher interessant.

rrutz
24.02.2006, 22:21 von Mig7
Profil ansehen
2) Teil
Kralle Ordnungsgemäß montiert.
Mieterin in Kenntnis gesetzt(volle Programm
schreiben, 3Zeugen, Foto bei Übergabe)
Kralle so angebracht das sie gar nicht weg kann.
(Besorgt für 39 € beim Campingladen)
Danach Blitzidee noch schnell bei Polizeiwache vorbei.
Die wußten schon bescheid. (grins)
Kopie abgegeben und noch bescheid gesagt wäre mit
dem Gerichtsvollzieher abgesprochen.(War es auch nur mit
der Kralle nicht)
Noch erwähnt würden nach begleichung der offenen
Mieten selbstverständlich die Kralle demontieren.
War dan auch OK"!
Gerad zuhause geht Telefon,
Schwiegersohn dran wollte mir mitteilen, Auto gehöhrt
einem Bekannten.
Sie ist aber Halterin! (geprüft)
Hab ihn noch drauf hingewiesen das Siegelbruch Strafbar ist!
Und nochmal ganz langsam erklärt
Du Kohle -ich Kralle weg.
Er wollte jetzt zur Polizei fahren.
Ich wünschte ihm noch einem schönen Abend.

Fazit Ob ich mein Geld bekomme, keine Ahnung
Aber für 39€ Spaß, Morgen sieht es die Ganze Straße.

Gruß
24.02.2006, 20:51 von rrutz
Profil ansehen
@Sommer
Einfach mal bei ebay Parkkralle eingeben - ab ca. 30.- Euro

@Mig7
Vergiss nicht einen großen Zettel oder Aufkleber, der nicht verloren gehen kann, an das Auto zu kleben - wenn der Besitzer des PKW`S losfährt weil er (angeblich) nichts gemerkt hat, trägst Du sonst den Schaden!

rrutz
24.02.2006, 20:25 von Sommer
Profil ansehen
Da bin ich aber gespannt...poste mal, wie das weitergegangen ist!

Wo kriegt man denn eine Parkkralle her?? Ist ja nun nicht gerade Standard-Conrad-Sortiment, oder?

S.
24.02.2006, 19:48 von Mig7
Profil ansehen
Sorry
Natürlich Mieterin.
War wohl ein bischen Nervös.
Ist ja auch das erste mal.

Gruß
24.02.2006, 19:39 von cavalier
Profil ansehen
Hallo Mig7,

Zitat:
Will heute Abend das Auto meiner netten Vermieterin
festsetzen.


Zum Verständnis - meinst Du Mieterin oder Vermieter.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter