> zur Übersicht Forum
23.11.2007, 07:19 von bastiProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Auszug
Moin moin

habe mal ne frage. Wenn ein Mieter auszieht und der Meinung ist alles mitzunehmen was nicht niet und nagelfest ist(grosse Steinplatten, natursteine usw...) ist das doch wohl diebstahl. oder darf er das wenn er nachweisen könnte , das es seine steine sind. habe das haus gekauft wie gesehen, einschliesslich der steine.

Alle 3 Antworten
23.11.2007, 13:34 von Cora
Profil ansehen
Schließe mich hier an, Kontakt mit Verkäufer und wenn unrechtmäßig Kosten/Nutzen abwägen.
23.11.2007, 08:36 von nass01
Profil ansehen
Ich würde erst mal mit dem Verkäufer in Kontakt treten um die Eigentumsfrage zu klären.

Sollte das Ganze nicht von erheblichen Wert sein, würde ich hier einen Schnitt machen und für die Zukunft solche Sachen besser dokumentieren.
23.11.2007, 07:42 von Susanne
Profil ansehen
Wenn der Mieter den Kaufnachweis erbringen kann, ist er auch Eigentümer.
Belangen könnte man in diesem Fall vielleicht den Verkäufer?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter