> zur Übersicht Forum
09.03.2008, 11:34 von FevenProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|ausscheidbare Kosten
Hallo, kann mir jemand erklären, was "ausscheidbare" Kosten sind ?
Zur Situation : in Teilungserklärung steht, dass Kosten und Lasten der Gemeinschaft nach Miteigentumsanteilen aufzuteilen sind. Soweit es sich um ausscheidbare Kosten handelt, ist für die Verwaltungseinheit getrennt abzurechnen.

Sind hier Kosten gemeint, die einer Einheit direkt zugeordnet werden können, z.B. Wasser- oder Stromverbrauch durch Zähler ?
Wenn dem so ist, gehören Verwaltergebühren zu den ausscheidbaren Kosten ? Im Verwaltervertrag ist die Gebühr nach Einheit angegeben.

Für die Antwort(en) danke ich im Voraus.
Alle 1 Antworten
09.03.2008, 12:17 von CMAX_65
Profil ansehen
Hi,

habe den Begriff noch nie gehört aber folgendes im Internet gefunden:

Kosten eines Aufzuges und der Reinigung von Treppenhäusern betreffen Einrichtungen des gemeinschaftlichen Gebrauchs und sind auch auf solche Teil und Wohnungseigentümer umzulegen, die diese Einrichtungen nicht nutzen. Eine Freistellung nicht nutzender Teil und Wohnungseigentümer von diesen Kosten setzt eine eindeutige Bestimmung in der die Kostenverteilung regelnden Teilungserklärung voraus. Sieht diese eine Ausscheidung solcher Kosten vor, die nur einem Teil oder Wohnungseigentümer zugeordnet werden und die dieser allein tragen müsse, rechtfertigt dies nicht die Freistellung von Teil und Wohnungseigentümern ohne Nutzungsinteresse, wenn im Übrigen Aufzug und Treppenhaus von mehreren Teil und Wohnungseigentümern genutzt werden.

Quelle:
http://app.olg-ol.niedersachsen.de/efundus/volltext.php4?id=4298&ident=

MFG
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter