> zur Übersicht Forum
03.05.2008, 21:05 von VermieterHaiProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Assozialer Mieter will ausziehen - Wie verhalten ?
Scheißsituation:
Mir hat sich als Mieter ein extrem assoziales Pack eingeschlichen.
Ich will's gar nicht schönreden aber es ist die Wahrheit: Ich bin so richtig verarscht worden.
Die Mieter haben nichts, gar nichts, sind somit von diesem Staat nicht greifbar.
Von Ihren Rechten wissen Sie dafür umso besser Bescheid.

Die Miete hat das Sozi bisher stets pünktlich bezahlt.
Doch auf einmal hat der Mieter den Wunsch geäußert, auszuziehen.
Das Sozi hat natürlich sofort die Zahlungen eingestellt.
Ist verständlich, da dem Sozi genauso auf der Nase getanzt wird.

Wie kann ich noch reagieren ?
Parallel Räumungsklage einreichen für den Fall, dass er am Ende doch nicht auszieht ?
Prinzipiell hätte er schon über 2 MM Mietschulden zusammen ..

Wer weiß Rat ?
Alle 1 Antworten
04.05.2008, 17:51 von cora1
Profil ansehen
Hallo

vielleicht erst mal Miete anmahnen, abmahnen und kündigen?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter