> zur Übersicht Forum
12.06.2007, 14:50 von webdogProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Änderung der Verteilerschlüssel, was tun?
Hallo,
habe aktuell noch einen anderen Fall.
Lt. Mietvertrag sollen sämtliche Positionen nach Wohnfläche umgelegt werden. Trotzdem wurde der Wasserbrauch seit 2001 nach Personen umgelegt. (Ich mache die Abrechnung übrigens erst seit 2004.)

Bei den Müllgebühren hat es ein paar mal gewechselt.

2001 nach qm
2002 nach Personen
2003 gar nicht
2004 nach qm
2005 nach qm
2006 nach Personen (auf Wunsch eines Mieters, eine schriftliche Bestätigung erfolgte allerdings nicht)

Leider sind nicht alle Mieter damit einverstanden, dass plötzlich wieder nach Personen verteilt wird. Wenn ich nun die Abrechnung ändere, muss ich dies doch für alle Mieter tun und müssen die Mieter, die dann schlechter gestellt sind, diese Änderung akzeptieren?

Der Mieterbund moniert natürlich auch die Verteilung der Wasserkosten, aber hier könnte man doch von einer stillschweigenden Vereinbarung sprechen, oder?

Alle 5 Antworten
12.06.2007, 19:49 von Mortinghale
Profil ansehen
Da das gleichzeitig auch die gesetzliche Vorgabe ist, wärest Du damit auf der sicheren Seite.

Erspart auch das ständige Nachzählen der Bewohner und evtl. Streitigkeiten über Besucher.

12.06.2007, 19:34 von webdog
Profil ansehen
Ganz easy, alles nach Wohnfläche.
12.06.2007, 15:33 von Augenroll
Profil ansehen
Was steht denn in den Mietverträgen?
12.06.2007, 15:00 von webdog
Profil ansehen
Habe ich auch schon gelesen. Habe aber auch gehört, dass der Eigentümer dies für das kommende Wirtschaftsjahr, also ab 2008, tun dürfe. Ich müsste es dann nur allen Mietern vorher schriftlich mitteilen. Es handelt sich um 4 Wohnungen, von denen eine mit 4 Personen, 2 mit 2 personen und eine mit einer Person bewohnt wird.
12.06.2007, 14:55 von dunkelROOT
Profil ansehen
Eine Änderung der Verteilerschlüssel bedarf der Zustimmung aller Mieter.

dROOT
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter