> zur Übersicht Forum
23.10.2007, 18:35 von isoProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Abnahme - Auszug des Mieters, worauf zu achten?
Hallo,

zum Thema Abnahme der Wohnung vom ausziehenden Mieter konnte ich im Forum unter der Benutzung der Suchmaske nichts finden.

Zum Punkt:
Muss ich bei der Abnahme bestimmte wie Zeiten zu beachten? Also, wann wird die Abnahme in Beachtung der Beendigung des Mietvertrages gemacht? Gibt es ein Formular oder Vorlage für die Abnahme? Ist die Abnahme rechtlich gesichert oder eher Optional? Heisst, ist es Beweis genug vor Gericht (im schlimmsten aller Fälle)?

---

Der Mietvertrag zwischen meinem Mieter und mir als Vermieter endet nun am 31. Oktober also in einer Woche.

Die Vorgeschichte, wenn denn von Belang:
http://f3.webmart.de/msg.cfm?id=1028041&uid=63100470286928&m=16192225

ICh war nun in der Wohnung, und die besagten "Schimmel"-Stellen sind überstrichen worden, ohne dass ich sehen kann was da genau gemacht wurde.
Ich hatte den Mieter darauf (auch schriftlich) hingewiesen mit mir die Beseitigung des Schadens abzusprechen, damit ich weiß was da gemacht wurde.
Kann ich diese Stellen in die Abnahme mit einbringen obwohl sie jetzt durch die Farbe verdeckt sind? Ausserdem sind einige Fliesen im Bad kaputt, die Badewanne ist an zwei Stellen "beschädigt", irgendwas hartes muss drauf gefallen sein, da schon die weisse SChicht an diesen Stellen ab ist, usw.

Kann ich diese als Mängel in die Abnahme einbringen und muss der ausziehende Mieter diese begleichen oder seine Versicherung? Innerhalb welcher Zeit müssten diese Schäden bezahlt werden?

Viele Fragen ich weiß... Danke im Voraus.

MfG
Iso
Alle 5 Antworten
24.10.2007, 13:54 von Melanie
Profil ansehen
ich sehe hier nicht den geringsten Grund aus Ruhrpöttins Beitrag etwas rauszureißen...ist mir völlig unverständlich!
24.10.2007, 13:52 von Dernie
Profil ansehen
Zitat:
Aber Sie wollten hier Infos umsonst!!!


Und genau dafür ist dieses Forum doch da, Sie vor Neid zerfressenes bemitleidenswertes Geschöpf.
24.10.2007, 13:49 von Augenroll
Profil ansehen
@Ruhrpoettin,

Zitat:
Haus und Grund macht nicht umonst


Aber Sie wollten hier Infos umsonst!!!
24.10.2007, 13:48 von Ruhrpoettin
Profil ansehen
Hallo iso,

bei Haus und Grund gibt es Formulare zur Abnahme von Wohnungen. Zudem kannst du einen dortigen Mirarbeiter auch mit der Abnahme beauftragen. Das kostet allerdings. Haus und Grund macht nicht umonst, außer der mündlichen Beratung.

MfG
24.10.2007, 11:33 von polline
Profil ansehen
Hallo iso!

Gib mal in der Suchfunktion `Wohnungsabnahme`ein!

Gruß Polline
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter