> zur Übersicht Forum
25.08.2015, 03:27 von giri150Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|2. Räumungsklage
Habe einen Mieter den ich im Jahr 2011 per Gerichtsbeschluss eine Räumung erwirkt habe. Habe den Herrn wohnen lassen, wenn alles abbezahlt ist. Er hat die Schulden beglichen. Nun sind neue Schulden da. Muss ich erneut klagen oder kann ich auf das Urteil, aus dem Jahr 2011 zurückgreifen?
Alle 1 Antworten
26.08.2015, 15:47 von Heidi.Schnurr, meineimmobilie.de
Profil ansehen
Hallo,

Sie müssen erneut kündigen wegen des aktuellen Zahlungsrückstands und dann notfalls klagen.

Viele Grüße
Heidi Schnurr
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter