> zur Übersicht Forum
04.05.2007, 16:50 von prinzregentProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|§ 573 c BGB
Der Mietvertrag ( vom 1.10.2001 ) läuft auf unbestimmte Zeit und kann unter Einhaltung der gesetzlichen Kündigungsfrist des § 573 c BGB gekündigt werden.

Wenn ich das http://bundesrecht.juris.de/bgb/__573c.html richtig deute, heisst das auf gut Deutsch, der Mieter hat eine Kündigungsfrist von drei Monaten.

Und keine Rede ist da von 6 Monaten.

Richtig ???
Alle 2 Antworten
04.05.2007, 17:33 von zaunkoenig
Profil ansehen
Hallo,

weitere Info zum neuen Mietrecht ab 2003 und zur Gültigkeit von Altmietverträgen finden sich auf der Seite des

Bundesministerium der Justiz / Mietrecht

Richtig - das ist die aktuelle gesetzliche Regelung - ganz gleich was in alten Mietverträgen steht (bspw. 6 Monate bei mehr als 5 Jahren usw. - diese Regelungen sind nun unwirksam).

Gruß
Mara
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter